Startseite
Unterricht anbieten
,
Suche in meiner Umgebung Online

Beliebteste Stadt

Startseite
Unterricht anbieten
Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Auswahl an Lehrkräften für
Pole dance

30 €/h

Die besten Preise: 100% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 30€ pro Stunde.

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 6 Stunden.

Lernen war noch nie
so einfach

2. Plane Unterricht in Pole dance

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Pole dance Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Unterricht in Pole dance-Unterricht?

Der durchschnittliche Preis für Unterricht in Pole dance beträgt 30€.


Er ist von mehreren Faktoren abhängig: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer*innen für Pole dance
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer*innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Unterricht in Pole dance bei Superprof?

Erfahrene Pole dance-Privatlehrer'innen können auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und Ihr plant Euren Kurs ganz nach Euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit der Lehrkraft austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, Deine passende Lehrkraft in Österreich und der ganzen Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Pole dance nehmen?

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte für Pole dance bietet Unterricht in Pole dance auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer*innen zu finden, die für Pole dance per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer*innen sind verfügbar, die Unterricht in Pole dance geben?

4 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Pole dance an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenige Lehrkräfte auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 4 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrkräfte für Pole dance bewertet?

Bei insgesamt Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich von 5 Sternen vergeben.


Falls ein Problem mit einem Kurs aufgetaucht ist, steht Dir unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler*innen einsehen.

Was möchtest Du lernen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wähle aus den besten Lehrkräften für Einzelunterricht in Pole Dance

Pole Dance Einheiten für jedes Level

Du möchtest gerne Pole Dance lernen? Dann bist du hier genau richtig, denn wir haben alle Informationen zum Thema Poledance Kurse in Österreich.

Pole Dance wird gerne auch als Stangenakrobatik bezeichnet und hat insbesondere in den 80er Jahren über Tabledance Bars seinen Aufschwung erlebt. Nur wenige wissen, dass die Sportart ursprünglich aus China stammt und nicht unbedingt in Verbindung mit hohen Absätzen und leichter, erotischer Bekleidung stehen muss.

Es handelt sich dabei um eine Sportart, die für alle geeignet ist, die sich gern bewegen und tanzen. Lass dich also nicht einschüchtern von blöden Kommentaren und erzähle deinen Freunden und Familie, wie super Pole Dance eigentlich ist!

Grundsätzlich eignet sich Pole Dance für jeden, egal ob klein, groß, dick, dünn, jung oder alt. Während der Gedanke verbreitet ist, dass nur Frauen gerne Stangenakrobatik betreiben, ist der Sport auch bei vielen Männern beliebt!

Warum also empfehlen wir, den Sport mit unseren Poledance TrainerInnen von Superprof zu üben? Wir zeigen dir die Vorteile der eleganten Sportart!

Beweglichkeit und Fitness verbessern

Pole Dance sieht einfacher aus, als es eigentlich ist. Professionelle Pole Dancer bewegen sich mit einer unvergleichbaren Leichtigkeit an der Stange auf und ab und führen Tricks in verschiedenen Positionen und sogar kopfüber vor. Was man auf den ersten Blick nicht sieht: dafür ist ein großes Maß an Körperspannung und Flexibilität nötig!

Damit auch du dieses Level erreichst, ist jahrelanges Training im Studio angesagt. Im Pole Dance Unterricht wirst du anfangs merken, dass besonders die Kraft in deinen Armen zunimmt. Stangenakrobatik ist aber ein Workout für den ganzen Körper, weshalb du bemerken wirst, dass im Kurs deine allgemeine Fitness enorm gesteigert wird.

Das Tanzen an der Stange beinhaltet eine Abfolge von dynamischen Bewegungen bzw. Tricks, weshalb du auch deine Flexibilität ordentlich verbessern wirst. Jedes Training beinhaltet deswegen dynamisches Aufwärmen und abschließende Dehnübungen.

Einfach mal Spaß haben

Wenn du erst einmal deinen ersten Kurs für Poledance besucht hast, wirst du davon gar nicht mehr genug bekommen können! Die Sportart vereint Tanz und Akrobatik und ist noch dazu super für deine körperliche Fitness. Auch wenn es für AnfängerInnen oft gar nicht so einfach ist, die ersten Tricks und Bewegungen durchzuführen, macht Pole Dance von Beginn an großen Spaß.

Wenn du erst einmal ein paar Figuren und Combos beherrschst, wird das Training noch aufregender – Platz für Verbesserung und neue Moves gibt es nämlich immer!

Unsere Trainer und Trainerinnen von Superprof können dir in individuellen Kursen zeigen, wie du noch schneller Fortschritte machen kannst.

Steigere dein Selbstbewusstsein

Das Ziel von Poledance muss keinesfalls sein, halbnackt vor Publikum an der Stange herumzutanzen. Wenn du Tanzen liebst, kannst du das doch genauso einfach für dich selbst machen! Du wirst bemerken, dass durch die neuen Herausforderungen dein Selbstvertrauen laufend steigt. Durch regelmäßiges Training im Studio oder zuhause bekommst du auch ein besseres Körpergefühl und eine aufrechtere Haltung.

Pole Dance lernen: Workshops, Kurse im Studio oder daheim?

Hast du also den Entschluss gefasst, endlich mit Poledance zu beginnen, musst du dich nur noch für die passende Art von Unterricht entscheiden.

Wenn du in einer größeren Stadt wohnst, ist es möglich, einfach ein Poledance Studio aufzusuchen, in dem Trainer und Trainerinnen Kurse für verschiedene Niveaus anbieten. Vielleicht kannst du dir in einer Probestunde (ca. 60 Minuten) auch erst einmal ansehen, ob der Sport überhaupt für dich geeignet ist, bevor du mehrere Einheiten buchst.

Möchtest du Unterricht, der so individuell wie nur möglich ist, können wir dir unsere Trainer und Trainerinnen von Superprof empfehlen. In Kursen, die sich nur nach dir und deinen körperlichen Voraussetzungen orientieren, lernst du Schritt für Schritt, wie du Kraft und Fitness verbesserst und dir so die ersten Combos und Moves im Stangentanz aneignest. Wichtig ist, dass du dich mit deinem Lehrer gut verstehst, damit eine entspannte Atmosphäre in den Kursen herrscht. In den gemeinsamen Stunden arbeitet ihr als Team, wobei dich dein Lehrer bestimmt mit persönlichen Tipps und Hilfestellungen unterstützen wird.

Natürlich gibt es auch Menschen, die lieber auf einen Trainer bzw. ein Studio verzichten und Pole Dance bevorzugt selbstständig zuhause üben. Das ist natürlich auch möglich, man kann sich dafür z.B. online geeignete Videos auf YouTube ansehen. Du solltest aber bereits Erfahrung mit Kraft-Training haben und sportlich und dehnbar sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehlen wir trotzdem, zuerst einige Einheiten bzw. Workshops im Studio oder z.B. auch online zu buchen, um die wichtigsten Grundlagen zu lernen.

Wenn du konsequent übst (30 Minuten pro Tag bzw. mehrere Stunden pro Woche) wirst du bereits nach kurzer Zeit bemerken, dass sich dein Level verbessert. Nimm gerne eine gratis Probestunde auf Superprof (online, im Studio, bei dir zuhause, …) und entdecke die tolle Stangenkunst für dich!

Du liebst auch jede andere Art von Tanz und Bewegung? Finde deine/n TrainerIn der oder die Kurse für Aerial Yoga oder Tanz bietet.

Was möchtest Du lernen?