Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Auswahl an Lehrkräften für
Trompete

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer*innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 16 Bewertungen.

32 €/h

Die besten Preise: 100% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 32€ pro Stunde.

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 6 Stunden.

Trompete zu lernen,
war noch nie so einfach

2. Plane Unterricht in Trompete

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Trompete Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Unterricht in Trompete-Unterricht?

Der durchschnittliche Preis für Unterricht in Trompete beträgt 32€.


Er ist von mehreren Faktoren abhängig: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer*innen für Trompete
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer*innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Unterricht in Trompete bei Superprof?

Erfahrene Trompete-Privatlehrer'innen können auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und Ihr plant Euren Kurs ganz nach Euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit der Lehrkraft austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, Deine passende Lehrkraft in Österreich und der ganzen Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Trompete nehmen?

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte für Trompete bietet Unterricht in Trompete auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer*innen zu finden, die für Trompete per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer*innen sind verfügbar, die Unterricht in Trompete geben?

60 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Trompete an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenige Lehrkräfte auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 60 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrkräfte für Trompete bewertet?

Bei insgesamt 16 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Falls ein Problem mit einem Kurs aufgetaucht ist, steht Dir unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler*innen einsehen.

Du hast Lust Unterricht in Trompete zu nehmen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften für Trompete ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wähle aus den besten Lehrkräfte, um Trompete spielen zu lernen

Trompete lernen: so gehst du vor!

Die Trompete: ein Instrument, das in unterschiedlichen Musikrichtungen (Jazz, Pop, Klassik, …) eine wichtige Rolle spielt. Kein Wunder also, dass viele Kinder und Erwachsene Trompetenunterricht nehmen wollen, um das vielfältige Blechblasinstrument zu erlernen!

Da es aber trotzdem nicht so beliebt ist wie Klavier, Keyboard, Schlagzeug oder Gitarre, ist es oft gar nicht so einfach, den passenden Trompetenunterricht ausfindig zu machen, da dieser nicht in jeder Musikschule angeboten wird.

Besonders Anfänger haben manchmal Schwierigkeiten, ihre ersten Töne zu spielen – Trompete ist nun mal ein Instrument, das man sich nur schwer selbst beibringen kann (anders als vielleicht Klavier oder Keyboard). Du wirst viel schneller Fortschritte bemerken, wenn du jemanden hast, der dir zeigt, wie du mit der Trompete umgehst, Töne erzeugst und Noten lesen bzw. Musiktheorie lernst. Ein guter Lehrer ist deshalb eine wichtige Grundlage, wenn du vorhast, irgendwann auch mal fortgeschrittene Stücke zu spielen!

Trompete lernen zahlt sich aus

Klar, jedes Instrument hat seine Vorteile und seinen unbestreitbaren Platz in der Musikszene. Trompeten sind aber nicht nur wahnsinnig coole Instrumente, die besonders wichtig in Pop und Jazz sind, sondern können auch mit vielen anderen positiven Eigenschaften punkten.

Einerseits hat es eine unglaublich gute Auswirkung auf dein Selbstvertrauen, wenn du Blasinstrumente beherrschst. Aller Anfang ist schwer und so auch das Lernen der Trompete. Hast du es aber erst einmal geschafft, die ersten Töne herauszubekommen oder gar ein Konzert zu geben, wirst du vor Stolz fast platzen!

Gleichzeitig trainierst du beim Musik machen mit der Trompete und anderen Blasinstrumenten (Saxophon, Posaune, Querflöte, …) deine Atmung. Ohne kontrollierte Atemzüge wirst du es nämlich nicht schaffen, angenehme Klänge zu erzeugen! Viele Studien belegen, dass durch das Spielen von Blasinstrumenten sogar die Lunge gestärkt wird, was insbesondere für Kinder oder Erwachsene mit Asthma Verbesserungen zeigen kann.

Trompete spielen ist schon fast Sport betreiben: beim intensiven Ein- und Ausatmen wird nämlich jedes Mal das Zwerchfell gehoben. Dafür ist ganz schön viel Spannung nötig, wobei du automatisch deine Rumpf- und Tiefenmuskulatur beanspruchst.

Musizieren hat aber nicht nur physiologische, sondern auch psychologische Effekte, denn durch Musik förderst du dein emotionales Wohlbefinden und fühlst dich ausgeglichener. Außerdem macht Trompete spielen unglaublichen Spaß und gibt dir die Möglichkeit, viele andere Trompeter bzw. Musiker kennenzulernen, mit denen du eine gemeinsame Leidenschaft teilst!

Darauf musst du beim Trompete spielen achten

Wenn du zum ersten Mal eine Trompete in der Hand hast, wird es dir wahrscheinlich ziemlich schwerfallen, ohne die Hilfe von einem professionellen Trompeter auch nur einen sauberen Ton zu spielen.

Weißt du aber erst einmal, wie du das Mundstück richtig ansetzt und die Ventile bedienst, wirst du nicht mehr aufzuhalten sein!

Im Trompetenunterricht spielen mehrere Aspekte eine wichtige Rolle. Wie schon besprochen, ist die Atmung das A und O beim Trompeten lernen, denn durch die Luftschwingungen werden die sogenannten Naturtöne erzeugt. Die Tonhöhe kann zusätzlich mit den drei vorhandenen Ventilen beeinflusst werden, die du mit deinen Fingern greifst. Anfänger sollten sich zuerst darauf konzentrieren, überhaupt einen Ton zu erzeugen, Fortgeschrittene lernen schließlich auch, wie man hohe Töne spielt.

Dein Lehrer wird dir auch zeigen, welches Mundstück zu dir passt – das ist nämlich individuell unterschiedlich und notwendig, um saubere Klänge erzeugen zu können. Zudem solltest du auch die richtige Haltung üben. Trompete wird meistens im Stehen gespielt, du solltest es dir deswegen angewöhnen aufrecht zu stehen und dein Instrument richtig zu halten. Die Trompete hältst du normalerweise in der linken Hand, wobei die Ventile mit der rechten Hand gegriffen werden.

Keine Sorge, in der Musikschule oder bei deinem privaten Trompetenlehrer wirst du alle diese Elemente ausreichend üben. Vergiss aber auch nicht, jede Woche auch zu Hause regelmäßig zu üben (ca. 30 min. pro Tag).

Den passenden Trompetenlehrer finden

Während du Musikunterricht für Klavier, Gitarre, Keyboard, Geige oder Schlagzeug in jeder Musikschule buchen kannst, ist es oft gar nicht so einfach, Unterricht für die Trompete zu finden. Auf der Suche nach Trompetenunterricht solltest du dich außerdem auch nicht mit dem erstbesten Kurs zufriedengeben, sondern einen Lehrer suchen, dessen Unterricht auch wirklich deinen Bedürfnissen entspricht.

Auf Superprof hast du alle Möglichkeiten offen, denn dort findest du Musiklehrer*innen in ganz Österreich! Manche Trompetenlehrer*innen kommen zum Unterricht zu dir zu Hause, wenn du lieber flexibel bleiben möchtest, kannst du sogar online Trompetenunterricht buchen. Das kann insbesondere praktisch sein, wenn in deiner Nähe kein geeigneter Lehrer wohnt. Somit ist es nämlich vollkommen egal, wo dieser zu Hause ist – finde deinen idealen Trompetenlehrer auch in Wien, Salzburg, Berlin oder Frankfurt.

Sobald du mit deinem gewünschten Musiklehrer Kontakt aufgenommen hast, könnt ihr schon die erste Probestunde vereinbaren. Musikunterricht für Trompete oder andere Instrumente (Schlagzeug, Gitarre, Posaune, …) lohnt sich am meisten, wenn dieser regelmäßig, min. einmal pro Woche, stattfindet!

Was möchtest Du lernen?