Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Auswahl an Lehrkräften für
Russisch

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer*innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 178 Bewertungen.

18 €/h

Die besten Preise: 99% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 18€ pro Stunde.

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 6 Stunden.

Russisch zu lernen,
war noch nie so einfach

2. Plane Russisch Nachhilfe

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Russisch Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Russisch Nachhilfe-Unterricht?

Der durchschnittliche Preis für Russisch Nachhilfe beträgt 18€.


Er ist von mehreren Faktoren abhängig: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer*innen für Russisch
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer*innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Russisch Nachhilfe bei Superprof?

Erfahrene Russisch-Privatlehrer'innen können auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und Ihr plant Euren Kurs ganz nach Euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit der Lehrkraft austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, Deine passende Lehrkraft in Österreich und der ganzen Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Russisch nehmen?

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte für Russisch bietet Russisch Nachhilfe auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer*innen zu finden, die für Russisch per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer*innen sind verfügbar, die Russisch Nachhilfe geben?

856 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Russisch an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenige Lehrkräfte auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 856 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrkräfte für Russisch bewertet?

Bei insgesamt 178 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Falls ein Problem mit einem Kurs aufgetaucht ist, steht Dir unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler*innen einsehen.

Du hast Lust Unterricht in Russisch zu nehmen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften für Russisch ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wähle aus den besten Lehrerinnen & Lehrern für Russisch

Starte deinen Russischkurs in Österreich!

Du wolltest schon immer mal nach Russland reisen, die russische Sprache kennenlernen und in die russische Kultur eintauchen?

Egal ob du Russisch für Urlaub, Beruf oder einfach so lernst, auf Superprof findest du die Unterrichtseinheiten, die zu dir passen. Ob online, Lektionen für Anfänger, Unterrichtseinheiten für Wortschatz und Alphabet, Unterricht für Urlaub usw., auf Superprof finden Jung und Alt die passende Kursleiterin. Eine Alternative zum Gruppenkurs beim Wifi.

Muttersprachler und/oder professionelle Lehrer bieten auf Superprof Unterrichtseinheiten in Russisch an. In den hochwertigen Lektionen lernst du die russische Sprache im Handumdrehen. Egal ob dein Kurs online oder vor Ort stattfinden soll, deinen Russischkurs für Anfänger oder Fortgeschrittene findest du in ganz Österreich, egal ob Graz, Wien, Innsbruck oder Salzburg, ganz einfach bei Superprof. Klick dich doch mal durch unser Angebot und finde noch heute deinen passenden Kurs!

Russisch lernen bei einem Privatlehrer

Im Gegensatz zum Wifi in deiner Nähe oder einem anderen Sprachlerninstitut, startest du deine Lektionen online oder vor Ort mit deinem Privatlehrer. Dieser wird dir nicht nur dabei helfen das russische Alphabet und, im weiteren Verlauf, die russische Grammatik und Sprache zu lernen, sondern auch die Kultur des Landes kennenzulernen. Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, bei Superprof findest du den Lehrer der zu dir passt!

Du willst dich im Sprechen verbessern oder als blutiger Anfänger herausfinden , ob Russisch "die" Sprache für dich ist? Auf unserer Plattform findest du eine riesige Auswahl an Muttersprachlern und Russischprofis in ganz Österreich, die dich mit ihrer Leidenschaft für die slawische Sprache anstecken werden. Da ist die richte Kursleiterin bestimmt dabei!

Nun möchtest du aber wirklich wissen, wie du deinen Privatlehrer in Russisch findest? Wir erklären es dir!

Superprof ist eine Plattform, die Lehrende und Schüler jeden Alters österreichweit zusammenführt. Mit Hilfe unserer Suchmaske kannst du ganz einfach nach Niveau, Antwortzeit, Preis und Ort suchen. Zusätzliche Informationen über Lehrerfahrung, Auslandsaufenthalte, Ausbildung und vieles mehr, findest du im Profil des jeweiligen Lehrenden. So kannst du dir schon vorab ein Bild deines eventuellen Traumlehrers machen.

Du wohnst in Graz-Umgebung und hast keinen passenden Russischlehrer in deiner Nähe gefunden? Kein Problem! Erweitere doch deine Suche und finde deine Unterrichtseinheiten bei einem Lehrer in einem anderen österreichischen Bundesland. Denn bei Superprof kannst du auch einen Kurs online starten.

Damit du dir mit deiner Lehrerwahl auch sicher sein kannst, ist die erste Einheit gratis. Das gibt dir die Möglichkeit über deine eventuellen Vorkenntnisse zu sprechen und ihr könnt gemeinsam die Ziele und Wünsche für den Kurs festlegen. Auch organisatorische Dinge können geklärt werden: Wann, wo und wie oft soll der Kurs stattfinden? All das entscheidet ihr gemeinsam! Vorgaben gibt es bei uns keine, denn im Kurs dreht sich alles um dich und deinen individuellen Lernerfolg.

Der russischen Sprache näherkommen, leicht gemacht!

Überlegst du dir schon länger Russisch zu lernen? Du hast gehört, dass es eine der schwersten Sprachen weltweit ist und traust dich deshalb nicht einen Kurs zu buchen? Keine Sorge, unsere Lehrenden haben Tipps und Tricks für dich, wie du über dich hinauswächst und selbst die russische Sprache und das Alphabet einfach lernst.

Damit du schon in deiner ersten Lektion ein bisschen glänzt, wollten wir dich im Folgenden über die Besonderheiten der russischen Sprache aufklären:

Russisch ist eine slawische Sprache und beispielsweise mit Slowakisch, Ukrainisch oder Polnisch verwandt. Gemeinsam ist allen Sprachen dieses Stamms, dass du den Fall, Artikel, das Geschlecht oder ob es sich um Singular oder Plural handelt am Ende des Wortes abliest. Ein Vorteil dabei, Artikel gibt es im Russischen nicht.

Außerdem unterscheiden sich die russischen Buchstaben von den deutschen. Denn das russische Alphabet ist nicht lateinisch, sondern kyrillisch. Deshalb wirst du dir zu Beginn alle Buchstaben gut einprägen müssen, Grammatik und Aussprache werden erst in einem weiteren Schritt gelernt. Als kleine Info am Rande: Ein lateinisches „H“ ist im kyrillischen Alphabet ein „N“ und ein lateinisches „P“  ein „R“. Die meisten Buchstaben des russischen Alphabets sehen aber ganz anders aus und nur bei ein paar Ausnahmen besteht "Verwechslungsgefahr".

Auch wenn dich die andersartigen Buchstaben der russischen Sprache anfangs verwirren könnten, du wirst dich bald an das Kyrillische gewöhnen und die Vorteile erkennen, denn auch, wenn die Aussprache für Anfänger meist gewöhnungsbedürftig und schwer erscheint, viele Wörter werden so ausgesprochen, wie sie geschrieben werden. Somit wirst du bereits "richtig" Lesen können, sobald du das russische Alphabet verinnerlicht hast und weißt, welche Buchstabenkombinationen zu welchen Lauten führen.

Wenn du schon total Lust darauf hast Russisch zu lernen, aber noch auf der Suche nach dem richtigen Lehrer bist, kannst du das gerollte "R" üben, bis du ihn gefunden hast: Dabei legst du die Zungenspitze hinter den oberen Schneidezähnen, atmest aus und bringst deine Zunge zum Vibrieren. Sollte der Laut bei dir nicht auf Anhieb klappen, nicht verzagen! Für viele Sprachenlernen ist das gerollte "R" eine Herausforderung, die du mit viel Übung auf jeden Fall meistern wirst.

Damit du auch außerhalb deines Unterrichts Wörter und Wortschaft verbessern kannst, gibt es in allen großen Städten Österreichs die Möglichkeit an einem Russisch Stammtisch teilzunehmen oder dir einen Tandem-Partner zu suchen. Im gemeinsamen Austausch lernt ihr so Russisch und Deutsch ganz nebenbei.

Ein großer Vorteil des Russischen, den wir dir nicht vorenthalten wollen, ist, dass es nur drei Zeiten gibt, nämlich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Verben zeigen dabei an, ob eine Handlung vollendet oder unvollendet ist.

Auch, wenn das alles für dich etwas einschüchternd klingen sollte, dein Russischlehrer von Superprof steht dir mit Tipps bei, ist geduldig und wird dir dabei helfen deine Kenntnisse so rasch wie möglich zu perfektionieren.

Vorteile des Russischen

Mehr als 280 Millionen Menschen sprechen Russisch weltweit, was sie zu einer der meistgesprochenen Sprachen macht. Dabei wird Russisch nicht nur in Russland gesprochen, sondern in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion, wie beispielsweise Kasachstan, Weißrussland, Georgien, Estland, Litauen, Moldawien, der Ukraine und viele weitere. Lernst du also Russisch, wirst du dich in vielen Ländern unseres Planeten verständigen und eine Vielfalt von Kulturen entdecken können.

Außerdem ist Russisch eine der offiziellen Sprachen der UNO, was deine Jobchancen auf internationaler Ebene stark verbessert.

Was möchtest Du lernen?