Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Auswahl an Lehrkräften für
Programmierung

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer*innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 165 Bewertungen.

25 €/h

Die besten Preise: 97% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 25€ pro Stunde.

8 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 8 Stunden.

Programmierung zu lernen,
war noch nie so einfach

2. Plane Unterricht in Programmierung

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Programmierung Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen Schülerinnen & Schüler
bewerten ihre Lehrkräfte für Programmierung

Thomas

Lehrer*in für programmierung

Mit Thomas ist alles super, ohne es übertrieben zu formulieren! Der Inhalt ist absolut kompetent, der Unterricht freundlich, und menschlich sowohl fair als auch sehr zuvorkommen! Einfach eine TOP Möglichkeit, für Nachhilfeunterricht, und ein...

Isi

Lehrer*in für programmierung

Sehr geduldig und kompetent, was mensch mit ihm lernt, das geht gut in die eigene Logik über

Roland, Vor 1 Monat

Turhan

Lehrer*in für programmierung

Turhan hat mir bei meinem Uni Projekt in PHP und JavaScript wirklich sehr weitergeholfen. Er kann die Logik, die hinter jedem Code steht wunderbar erklären und gibt zeitgleich auch Tipps für effizienteres Programmieren und Debuggen mit. Klare...

Ronald, Vor 4 Monaten

Lars

Lehrer*in für programmierung

Lars hat sich wirklich Zeit genommen und sich vor dem Unterricht vorbereitet und eingelesen. Die flexible Zeiteinteilung war mir wichtig und hat sehr gut funktioniert.

Carol, Vor 4 Monaten

Ganesh shakti

Lehrer*in für programmierung

Shakti unterrichtet sehr gut und ist äußerst enthusiastisch. Mit ihm fühlt sich der Unterricht nicht einfach wie ein langweiliger Unterricht an, sondern es gibt Humor, der Unterricht ist interessant, man freut sich auf den Unterricht. Zusätzlich...

Richard, Vor 8 Monaten

Thomas

Lehrer*in für programmierung

Thomas ist einfach großartig. Er kann super erklären, ist geduldig und man hat nach jeder Einheit gute Laune, weil man was gelernt hat und weil es Spaß gemacht hat.

San, Vor 1 Jahr

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Unterricht in Programmierung-Unterricht?

Der durchschnittliche Preis für Unterricht in Programmierung beträgt 25€.


Er ist von mehreren Faktoren abhängig: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer*innen für Programmierung
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer*innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Unterricht in Programmierung bei Superprof?

Erfahrene Programmierung-Privatlehrer'innen können auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und Ihr plant Euren Kurs ganz nach Euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit der Lehrkraft austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, Deine passende Lehrkraft in Österreich und der ganzen Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Programmierung nehmen?

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte für Programmierung bietet Unterricht in Programmierung auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer*innen zu finden, die für Programmierung per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer*innen sind verfügbar, die Unterricht in Programmierung geben?

528 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Programmierung an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenige Lehrkräfte auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 528 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrkräfte für Programmierung bewertet?

Bei insgesamt 165 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Falls ein Problem mit einem Kurs aufgetaucht ist, steht Dir unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler*innen einsehen.

Du hast Lust Unterricht in Programmierung zu nehmen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften für Programmierung ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wähle aus den besten Lehrerinnen & Lehrern für Programmierung

Alles was du über Programmier-Nachhilfe in Österreich wissen musst!

Du kannst gut mit Zahlen? Dich fasziniert der Gedanke, ein Programm zu erstellen, du würdest die Digitalisierung gerne vorantreiben oder einfach crazy Computerspiele programmieren? Falls du das alles gerne mit etwas Unterstützung machen würdest, dann bleib noch etwas hier, denn in diesem Beitrag wirst du einiges über Programmieren und Nachhilfe in Österreich erfahren.

Zahlen, Codieren, Mathematik und die Faszination dahinter

Meistens geht es los in der Schulzeit, dass Kinder sich für Mathematik oder Informatik interessieren. Oder war das früher so? Denn heutzutage kann jedes Kleinkind eine App bedienen und das Wort "Informatik" scheint langsam veraltet zu sein. Was ist heute noch Informatik? Oder besser gesagt, was ist es nicht mehr? In einer Zeit der Digitalisierung frisst sich die Technologie mit diversen Programmen und Apps in jede erdenkliche Branche. Dabei soll das Wort "fressen" nicht negativ behaftet sein, das digitale Netz spinnt sich weiter und ermöglicht neue Denkprozesse, Arbeitsweisen und Forschungsgegenstände. Unsere Zeit ist davon geprägt, dass die Digitalisierung rasante Fortschritte schafft, gleichzeitig übernehmen die Wenigsten die Verantwortung an die Folgen der kompletten Digitalisierung zu denken. Wo ist der Ethik-Rat, der die Verbreitung verschiedener Programme legalisiert? Muss der Mensch in der modernen Gesellschaft nicht mehr an die Folgen seines Schaffens denken, da wir das Gefühl bekommen haben, dass sich jedes auftretende Problem mit einer Leichtigkeit wieder lösen lässt? In anderen Worten: Lass uns einfach ein Programm programmieren, welches das jetzige entartete Programm einfach außer Kraft setzt. Programme können natürlich auch fantastische Auswirkungen auf verschiedenste Probleme in der Wirtschaft, im Finanzwesen und in der Medizin haben, deshalb ist es essentiell, dass es Menschen gibt, die sich damit befassen und ihr Wissen teilen.

Wenn wir uns tief mit der Mathematik auseinandersetzen und es uns zusagt, mit Zahlen und Zahlenkombinationen zu spielen, dann führt uns unser Weg bald auch hin zum Programmieren. Es gibt genug Menschen, die sich an irgendeiner Stelle ihres Lebens mit dem Thema Programmieren auseinandersetzten und sich gegebenenfalls das Programmieren selbst beibringen. Wenn du gerne dein eigener Lehrer bist, dann lass dich nicht davon abhalten, dir das Programmieren selbst beizubringen. Doch es gibt auf jeden Fall die Möglichkeit Nachhilfe im Programmieren in Anspruch zu nehmen. Wohnst du in Graz, Wien oder Linz? Wir zeigen dir einen einfachen Weg, wie du von überall aus Nachhilfelehrer im Programmieren finden kannst.

Selbstständig lernen oder Nachhilfe in Anspruch nehmen?

Bist du eher der Typ oder die Typin, die sich Dinge selber beibringt? Liebst du es dich mit einem guten Buch zurückzuziehen und dir Wissen durch Stöbern und Ausprobieren anzueignen? Oder hast du lieber einen Mentor oder eine Mentorin beim erlernen oder durchforsten eines neuen Themengebiets? Letzteres ist auf jeden Fall empfehlenswert, falls die Materie mit der du dich befassen wirst, deinen Horizont überschreitet und du z.B. ein neues Programm lernen musst. Es geht wahrscheinlich schneller, wenn dir jemand Erfahrenes dir zeigt wie du mit einem speziellen Programm umgehen sollst. Zum Beispiel "Java", eines der populärsten Programmier-Programme, falls du doch nicht davon gehört hast, solltest du dich auf jeden Fall damit auseinandersetzen, damit du die Basics vom Schreiben eines Programmes lernst. Ist der Gedanke nicht lustig, dass Java, selbst einmal programmiert wurde, um letzten Endes die meisten Programme der Welt zu schrieben?

Halte durch!

Alles in allem ist es dir überlassen, auf welchem Wege du dich in die Welt der Programme reinwagst. Respekt sei dir in jedem Falle gebührt, da das Programmieren viel Commitment und Durchhaltevermögen verlangt. Im Falle eines Nachhilfelehrers, ist es wahrscheinlich in dem Zusammenhang von Vorteil, dass du zu gewissen Zeiten verpflichtet bist, dich hinzusetzten und dich mit dem Programmieren auseinandersetzt. Egal ob du Englisch lernst oder Physik oder dich ans Gitarrespielen wagst, du musst durchhalten, auch an den Tagen wo du einfach keine Motivation verspürst.

Ein weiterer Vorteil von NachhilfelehrerInnen ist, dass du nicht alleine lernen musst, du kannst dich dazwischen unterhalten und manchmal macht es einfach mehr Spaß sich zusammen an ein Thema heranzutasten, als komplett allein. Eine Nachhilfestunde kann gleichzeitig eine Möglichkeit sein, den Alltag zu durchbrechen und einen neuen Menschen in deine Wochenroutine zu holen. Stell dir vor du lernst über Wochen hinweg immer mit dem gleichen Lehrer oder mit der gleichen Lehrerin, irgendwann ist dieser Mensch dir sehr vertraut und ihr habt eine Art Beziehung aufgebaut. Erinnere dich an deine Schulzeit, manche Lehrer besuchen uns noch als Erwachsene in unseren Träumen als Mentoren oder haben eine Rolle ähnlich einer alten Tante oder eines vertrauten Onkels. Ich kann mich noch an Lebensweisheiten erinnern, die mir einmal ein alter Lehrer auf den Weg mitgegeben hat.

Superprof ist ein super digitales Online-Lernportal wo du aus tausenden von LehrerInnen-Profilen eine passende Person für dich auswählen kannst, die sich auf Programmieren spezialisiert hat. Du kannst dort die Erfahrung, Methoden und Ausbildungen der Lehrer einsehen und dir in einem gratis Erstgespräch weitere Informationen holen. Das tolle an einem Online-Nachhilfe Programm ist, dass du deine Wohnung nicht verlassen musst, um dich weiterzubilden. Kannst du dir noch vorstellen, dass man früher in die Bibliothek gehen musste, um sich in eine Thema einzulesen? Heute können wir mit wenigen Klicks Informationen generieren und sogar Online-Kurse besuchen.

Zuhause ists am schönsten!

Fühlst du dich auch einfach am wohlsten, wenn du daheim einfach du selbst sein kannst. Du hast dein Lieblingsessen im Kühlschrank, du kannst in deinem Pyjama herumlaufen und kannst dich jederzeit in dein Bett zurückziehen und einfach abschalten. Ich persönlich bin ein großer Fan von Online-Unterricht und bin den letzten Entwicklungen in diese Richtung dankbar, dar ich nun auch von überall aus arbeiten kann. Wenn dich Online-Unterricht interessiert dann check einfach mal Superprof aus und suche nach LehrerInnen in deiner Umgebung, die auf deutsch oder auf englisch unterrichten. Preise sind direkt beim Profil des Lehrers angegeben, so kannst du dir einen guten Überblick verschaffen und dir überlegen, wie viel du für deinen Unterricht ausgeben möchtest. LehrerInnen mit längerer Erfahrung und guten Methoden können natürlich mehr verlangen, du musst dich entscheiden welche Qualität an Unterricht du in Anspruch nehmen möchtest. Sammle neue Erfahrungen und wage dich ans Programmieren, diesen Skill wird dir niemand mehr nehmen können. Es gibt viele Jobs da draußen, die Leute wie dich suchen und du kannst fürs Programmieren gutes Geld verlangen, denn es setzt sich nun mal nicht jeder Stunden hinter den Computer und codiert. Du musst Motivation, einen guten Willen und eine Portion an Training mitbringen.

Was möchtest Du lernen?