Startseite
Unterricht anbieten
,
Suche in meiner Umgebung Online

Beliebteste Stadt

Startseite
Unterricht anbieten
Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Auswahl an Lehrkräften für
Koreanisch

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer*innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 37 Bewertungen.

22 €/h

Die besten Preise: 99% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 22€ pro Stunde.

4 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 4 Stunden.

Lernen war noch nie
so einfach

2. Plane Unterricht in Koreanisch

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Koreanisch Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Unterricht in Koreanisch-Unterricht?

Der durchschnittliche Preis für Unterricht in Koreanisch beträgt 22€.


Er ist von mehreren Faktoren abhängig: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer*innen für Koreanisch
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer*innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Unterricht in Koreanisch bei Superprof?

Erfahrene Koreanisch-Privatlehrer'innen können auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und Ihr plant Euren Kurs ganz nach Euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit der Lehrkraft austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, Deine passende Lehrkraft in Österreich und der ganzen Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Koreanisch nehmen?

Die Mehrheit unserer Lehrkräfte für Koreanisch bietet Unterricht in Koreanisch auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer*innen zu finden, die für Koreanisch per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer*innen sind verfügbar, die Unterricht in Koreanisch geben?

110 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Koreanisch an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenige Lehrkräfte auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 110 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrkräfte für Koreanisch bewertet?

Bei insgesamt 37 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Falls ein Problem mit einem Kurs aufgetaucht ist, steht Dir unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler*innen einsehen.

Was möchtest Du lernen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Wähle aus den besten Lehrerinnen & Lehrern für Koreanisch

Schnell Koreanisch lernen – jetzt mit Unterricht von Superprof!

Es wird Zeit für eine neue Sprache – aber welche nur? Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch… ach diese Sprachen kann doch schon jeder. Wäre jetzt nicht mal der richtige Moment für eine Herausforderung der anderen Art? Wenn Du ganz unserer Meinung bist, empfehlen wir Dir, Koreanisch zu lernen!

„Wieso Koreanisch?“, wirst Du Dir jetzt vielleicht denken. Es mag sich zwar um eine exotische Sprache handeln, die in Europa noch nicht sehr verbreitet ist. Dennoch gibt es unzählige Gründe, die für einen Koreanischkurs sprechen!

Vielleicht aber bist Du auch schon ein Fan von K-Pop, liebst Kimchi oder wolltest schon immer Südkoreas Hauptstadt Seoul besuchen. Dann wirst Du wahrscheinlich schon einmal darüber nachgedacht haben, tatsächlich einen Sprachkurs für Koreanisch zu besuchen. Da die Sprache aber fälschlicherweise oft als schwierig bezeichnet wird, hast Du den Gedanken aber womöglich gleich wieder über Bord geworfen.

Wir zeigen Dir, wie, wo und warum Du in Österreich Koreanisch Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene finden solltest. Mit unseren Tipps wird es möglich, Koreanisch bereits innerhalb weniger Wochen zu lernen!

Deshalb solltest Du jetzt mit Koreanisch starten

Koreanisch ist nicht nur eine schöne Sprache, sondern kann Dir auch unzählige Vorteile bieten.

Es kann unglaublich spannend sein, fernöstliche Sprachen zu lernen – tauche ein und lass Dich von der koreanischen Kultur in eine neue Welt entführen. Koreanische Filme und Serien, Popmusik, moderne Kleidung und die hippe Hauptstadt Seoul liegen außerdem gerade sehr im Trend und beeinflussen den ganzen asiatischen Raum. Besuche doch auch das Korea Kulturhaus in Wien und finde mehr über die fremde Kultur heraus!

Koreanisch sprechen in Europa nur sehr wenige Personen; gerade deshalb kann es Dir aber einen großen Vorteil verschaffen! Mit Koreanischkenntnissen hebst Du Dich von der breiten Masse ab, was Dir im beruflichen als auch im privaten Leben zugutekommen kann. Wie viele Personen in Österreich können schon Koreanisch?

Wäre es außerdem nicht eine unglaubliche Möglichkeit, ein Auslandssemester in Seoul zu verbringen oder vielleicht sogar dort zu arbeiten? Die Einheimischen aus Korea werden begeistert sein von einem Europäer, mit dem sie sich in ihrer Sprache unterhalten können.

Wenn Dich diese Argumente noch immer nicht überzeugt haben, solltest Du unbedingt Spezialitäten aus Korea probieren – koreanisches Essen muss man einfach lieben!

So, nun geht’s aber zur eigentlichen Sache: wo gibt es überhaupt Kurse für Koreanisch, wenn nur so wenige Menschen in Österreich asiatische Sprachen lernen?

So findest Du einen Sprachkurs für die koreanische Sprache

Spielst Du schon länger mit dem Gedanken, Koreanisch zu lernen, wirst Du vielleicht schon einmal per Google Suche Kurse oder eine Sprachschule in Deiner Nähe gesucht haben. Gar nicht so einfach, den passenden Sprachkurs zu finden, oder? Die Kurse in der Sprachschule finden meist in der Gruppe mit mehreren Personen statt und das oft nur während der Woche, z.B. Montag, Dienstag oder Donnerstag vormittags. Vom Preis wollen wir gar nicht erst anfangen.

Da selbst in Städten wie Wien die Auswahl nicht sehr groß ist, muss man sich wohl mit dem erstbesten Kurs zufrieden geben… Falsch, muss man nicht! Es gibt nämlich auch noch eine andere Möglichkeit, um schnell Koreanisch sprechen zu lernen: Superprof!

Wir von Superprof bieten Dir die Chance, auf schnellem Wege den passenden Koreanischkurs in Deiner Umgebung zu finden. Egal auf welchem Niveau Du bist, bei uns werden Anfänger als auch Fortgeschrittene fündig. Entscheide selbst, welche Lektionen Du während Deiner Unterrichtseinheiten üben möchtest: Texte verfassen, Aussprache trainieren, neue Vokabeln lernen, Grammatik verstehen, … der Kurs richtet sich dabei genau nach Deinem Vorwissen und Lerntempo.

Außerdem entscheidest Du, wie häufig die Termine stattfinden sollen – drei Stunden pro Woche, nur alle zwei Wochen, einmal pro Monat am Montag, Dienstag oder Donnerstag abends, … wann immer und sooft Du möchtest! Kleiner Tipp: wenn Du so schnell wie möglich Koreanisch lernen möchtest, empfiehlt es sich, mehrere Unterrichtseinheiten pro Woche zu buchen.

Natürlich können Fortgeschrittene auch versuchen, ihr Koreanisch selbst zu vertiefen. Dafür kannst Du beispielsweise einzelne Lektionen aus einem Buch üben oder online Hilfsmittel wie Apps oder Videos heranziehen. Besonders für Anfänger empfiehlt es sich aber schon, einen Sprachkurs zu besuchen, weil man sich sonst schnell planlos fühlt.

Auf unserer Plattform kannst Du übrigens auch Unterrichtseinheiten für alle anderen Fächer buchen – es besteht die Möglichkeit zu Unterrichtseinheiten online oder vor Ort.

Und der Preis? Auch dieser hält sich im unteren Rahmen. In Wien kostet ein privater Koreanischkurs auf Superprof (1 Stunde) nur rund € 22,-. Sprachkurse in einer Sprachschule sind oft wesentlich teurer!

Besonders praktisch: die erste Einheit ist kostenlos – so kannst Du unverbindlich entscheiden, ob Du mehrere Stunden buchen möchtest oder doch lieber in eine Sprachschule wechselst.

Tipps zum Koreanisch lernen

Eine neue Sprache zu lernen, verlangt viel Übung, Motivation und Selbstdisziplin. Bei der ersten Schwierigkeit solltest Du aber keinesfalls aufgeben – sieh es als eine Herausforderung, die Dein Leben bereichern wird!

Bereits mit fünf Minuten pro Tag kannst Du Dir innerhalb weniger Wochen wichtige Vokabeln und Grammatik aneignen. Vor allem Anfänger sollten regelmäßig trainieren, um auch wirklich dranzubleiben. Montag, Dienstag oder Donnerstag abends und Du hast mal wieder gar keine Lust? Nichts da, halte Deine Termine nach Möglichkeit immer ein, nur so kannst Du einen Fortschritt schaffen.

Nichtsdestotrotz haben wir gute Nachrichten: Koreanisch gilt grundsätzlich als einfach zu lernen! Die Grammatik ist viel unkomplizierter als im Deutschen und da viele Wörter und Vokabeln aus dem Englischen abgeleitet werden können, wirst Du Dir diese schnell merken können (z.B. Handy: engl. handphone – kor. handeupon). Als Anfänger solltest Du zuallererst das koreanische Alphabet verinnerlichen – dieses besteht aus 19 Konsonanten und 21 Vokalen. Wenn Du fleißig übst, wirst Du dieses bereits nach einigen Tagen oder Wochen beherrschen!

In diesen Bereichen solltest Du ein gewisses Niveau erreichen, um eine Sprache wirklich zu beherrschen:

  • Vokabeln
  • Grammatik
  • Texte lesen und schreiben
  • Hörverständnis
  • Sprechen: Aussprache, Betonung, Ausdrücke

Möchtest Du eine Fremdsprache wirklich beherrschen, solltest Du pro Woche mindestens 30 Minuten, wenn nicht sogar ein paar Stunden üben (zusätzlich zum Koreanischkurs versteht sich). Dein Privatlehrer wird Dir im Unterricht die wichtigsten koreanischen Wörter, Ausdrücke, Vokabeln und Grammatik beibringen, jedoch liegt es an Dir, diese auch tatsächlich zu wiederholen und so zu verinnerlichen. Buche kostenlos Deine erste (online) Probestunde oder gleich mehrere Termine zum unschlagbaren Preis und lass Dich überzeugen!

Was möchtest Du lernen?