Startseite
Unterricht anbieten

Unterrichtsangebot für Französisch Nachhilfe in Graz

🥇 Französisch lernen mit Muttersprachlern & Profis
🇫🇷 9 Lehrer*innen
🔒 Sichere Bezahlung über Superprof
💸 In deiner Nähe oder Online

Was ist Dein aktuelles Niveau?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Nachhilfelehrer & -lehrerinnen
für Französisch in Graz

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Französischlehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 1 Bewertungen.

26 €/h

100% der Privatlehrer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Französischstunde beträgt 26€.

9 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 9 Stunden.

01

Finde den perfekten Nachhilfelehrer für Französisch in Graz

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Privatlehrer aus Graz für Nachhilfe in Französisch unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Deine Französisch-Nachhilfe in Graz

Besprich mit dem gewählten Französisch-Nachhilfelehrer Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen in Graz

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen in Graz und ganz Deutschland, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Stöbere in der Vielzahl an Angeboten für Französisch-Nachhilfe & Privatunterricht

Finde den besten Französischkurs Graz - wir helfen Dir!

Du wohnst in Graz und Französisch fasziniert Dich und lässt dein Herz höherschlagen? Verstehen wir, denn um ehrlich zu sein, français ist einfach eine der schönsten Sprachen der Welt! Andererseits ist französisch zugleich aber auch eine der schwierigeren Sprachen! Im Vergleich zu Spanisch und Italienisch fordert die französische Sprache Schüler meist mehr heraus, da besonders die Grammatik und die Aussprache für Anfänger eine große Herausforderung sein kann und die Motivation mal schnell verloren gehen kann. Besonders wenn Deutsch die Muttersprache der Schüler ist, kommt es oft vor, dass Schüler Schwierigkeiten mit der Aussprache von Französisch haben. Deshalb raten wir Dir: lass Dir unter die Arme greifen und Dich unterstützen wenn Du gerade das Ziel hast, Französisch zu lernen oder zu perfektionieren, und zwar mit Nachhilfe von Superprof! Denn so wird die Motivation nicht gleich verloren gehen. Beim Lernen solltest du nämlich nicht verzagen müssen und bei einer Sprache wie Französisch, bei der die Aussprache ein schwieriger Teil ist, wirst Du von einem Unterricht mit einem Nachhilfelehrer oder einer Nachhilfelehrerin sehr profitieren, da man im Unterricht gezielt die Kommunikation in den Vordergrund rücken kann! Du wirst sehen, in wenigen Wochen nach der Anmeldung für eine Unterrichtseinheit für Französischkurse wird sich Dein Niveau schon deutlich verbessert haben. Es ist auch nicht relevant, ob Du Anfänger bist oder ob du Schüler an einem Institut bist und bereits für mehreren Jahren französisch gelernt hast, Superprof findet für alle die passende Lösung und es sind alle herzlich willkommen über Superprof endlich mal ans Eingemachte zu gehen!

Warum solltest Du Dich für Kurse bei einem Institut wie Superprof entscheiden? Tja, da gibt es viele Gründe!

Ein großer Vorteil von Nachhilfe mit Superprof ist die Flexibilität, die Dir diese Kurse geben. Du kannst den Kurs jederzeit starten und Deine Termine und Verfügbarkeiten frei wählen, ja das ist möglich! Toll, oder? Zudem kannst Du Deine Unterrichtseinheit mit Deinem Nachhilfelehrer oder Deiner Nachhilfelehrerin auch online verfolgen, was Dir zusätzlich Flexibilität gibt und dich unabhängig von einem Ort macht. Du musst also keine Anreise zu einem Campus auf Dich nehmen und kannst die Nachhilfestunde auch mal online verfolgen, falls Du dich nicht in Graz aufhalten solltest, sondern dich möglicherweise gerade in Wien bei Freunden aufhaltetst. Falls es Dir lieber ist den Unterricht persönlich abzuhalten, also Angesicht an Angesicht, dann ist das auch kein Problem. Es gibt auch Nachhilfelehrer oder Nachhilfelehrerinnen, die sich gerne mit Dir in Graz treffen werden. Also keinen Stress, das ist auf alle Fälle möglich. Weiters ist die Kurszeit nicht statistisch definiert und Du kannst entscheiden wie viele Einheiten Du gerne belegen möchtest. Ein weiterer Vorteil ist, dass Superprof Einzelunterricht anbietet, sozusagen Privatunterricht. Dadurch kann sich Dein privater Lehrer hierbei genau an Deine Bedürfnisse und Dein Niveau anpassen. Somit können im Allgemeinen Fortschritte effektiver und effizienter erzielt werden. Außerdem fällt bei Einzelunterricht der herkömmliche Druck ab, unangenehme Fragen vor einer gesamten Klasse stellen zu müssen. Dabei ist es sehr zielführend, Unklarheiten zu klären und Fragen zu stellen, um einen Fortschritt zu erzielen. Der Nachhilfelehrer oder die Nachhilfelehrerin geht auf Dich als Schüler oder Schülerin ein und versucht an den Stellen mit Dir zu feilen, an denen es Schwierigkeiten gibt. Im Allgemeinen liegen die Schwerpunkte beim Unterricht einer Sprache auf dem mündlichen und schriftlichen Ausdruck, dem Wortschatz und dem Leseverständnis. Hierbei ist auch wieder der Vorteil von Einzelunterricht und privatem Unterricht, dass Schüler und Lehrer gemeinsam entscheiden, wie diese Bereiche in der Unterrichtseinheit trainiert werden sollen. Dies muss nämlich nicht eintönig und langweilig gestaltet sein, sondern, kann kreativ und abwechslungsreich gestaltet werden. Es muss sich also bei einer Erweiterung des Wortschatzes nicht um ein stumpfes Auswendiglernen von langen Vokabellisten handeln.

Ein weiterer Pluspunkt von Superprof ist, dass Du Dir Deinen Lehrer oder Deine Lehrerin für Französischkurse selbst aussuchen kannst! Die Suche gestaltet sich sehr einfach. Innerhalb von wenigen Minuten kannst Du einen passenden Nachhilfelehrer oder Nachhilfelehrerin finden. Du musst dafür einfach auf der Website angeben, für welchen Unterricht Du dich interessierst, sei es Französisch, und in welcher Stadt du nach dem Unterricht suchst, in diesem Fall Graz. Dann werden Dir alle Lehrkräfte angezeigt, die aktiv sind. Du kannst Dich dann also in deinem eigenen Tempo durch die ganzen Anzeigen von Lehrkräften scrollen und dir das Profil von den Lehrer- und Lehrerinnen ansehen und Deren Infos durchlesen. Du wirst zu dem Fach welches die Personen unterrichten auch noch weitere Infos finden, wie zum Beispiel deren Interesse an einer Freizeitaktivität, deren Werdegang und Erfahrungen. Somit kannst Du Dich für einen Nachhilfelehrer oder eine Nachhilfelehrerin entscheiden, bei dem oder der Du ein gutes Gefühl hast und welche Deine Interessen teilen. Es ist uns wichtig, dass Du dich wohlfühlst und es eine entspannte Unterrichtsatmosphäre gibt. Wir wollen nicht, dass das ganze „steif wie ein Stock“ sein muss. Hast Du einen passenden Lehrer gefunden, kannst Du dich direkt um die Anmeldung für einen Einzelunterricht kümmern und diese jederzeit online per Mausklick absenden.

Ein weiterer Grund, warum wir finden, dass Du mit einer Anmeldung bei einem Institut wie Superprof die richtige Entscheidung triffst ist folgender: die erste Unterrichtseinheit ist gratis! So kannst Du dir ganz entspannt ein Bild vom Unterricht und dem Umfeld machen und sehen, ob Du dich wohlfühlst und frei entscheiden, ob Du gerne weitere Einheiten buchen möchtest oder lieber nicht. Falls Du weitere Einheiten buchen möchtest, so lassen sich die Preise pro Unterrichtseinheit auch ganz einfach online auf der Website finden. Der Preis pro Stunde liegt so im Bereich von 15 bis 30 Euro pro Unterricht und kann, je nach Erfahrung und Ausbildung, von Lehrkraft zu Lehrkraft ein bisschen variieren.Des Weiteren wirst Du mit Superprof dein Niveau nachhaltig verbessern können. Denn im Vergleich zu einem Intensivkurs, bei dem Du möglicherweise sechs Stunden pro Tag von einem Lehrer unterrichtet wirst, ist das Ziel von Superprof, Dich über mehrere Wochen zu begleiten und neue Lerninhalte wirklich nachhaltig in Deinem Gehirn zu verfestigen. Also, los gehts! Suche Dir noch heute Deinen Lehrer oder Deine Lehrerin auf Superprof!

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was muss ich für einen Französisch-Kurs mit einem privaten Tutor in Graz bezahlen?

In Graz kostet Französischunterricht mit einem Privatlehrer durchschnittlich 26 €/Stunde.

 

Folgende Aspekte können Einfluss auf den Tarif nehmen:

  • die Art & der Ort des Kurses (Fernunterricht oder zu Hause sowie die Region)
  • die Dauer und die Anzahl der Kurse
  • die Erfahrung des Französischtutors

 

Über die Hälfte der Lehrer geben die erste Kurseinheit kostenlos.

 

Hier kannst Du die Preise der Lehrkräfte in Deinem Umkreis überprüfen.

✍️ Welche Bewertung haben unsere Privatlehrer für Französisch in Graz bekommen?

Für unsere Französisch-Privatlehrer in Graz wurden insgesamt 1 Kundenbewertungen hinterlassen und der Durchschnitt liegt bei 5.0 von fünf zu vergebenden Punkten. Nicht schlecht, oder?

 

Unsere Kundenberatung steht Euch zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (telefonisch oder via Nachrichtenaustausch per Mail, von Montag bis Freitag), falls es zu Problemen mit unseren Dienstleistungen kommen sollte.

 

Noch mehr Fragen?

 

💻 Bieten die Französisch-Privatlehrer auch Online-Unterricht an?

Über die Hälfte der Französischlehrer bietet auch Video-Unterricht an.

 

Durch Unterricht per Webcam hast Du nicht nur die Möglichkeit, ortsunabhängig Französisch zu lernen, sondern sparst ebenso Zeit & Geld und bist flexibler.

 

Französisch Nachhilfe online stellt dank verschiedener digitaler Tools eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu Face-to-Face-Nachhilfe in Französisch dar. Außer einem Gerät mit Webcam und einer Internetanbindung benötigt man keine besondere Technik oder IT-Kenntnisse.

 

Auf Französisch kommunizieren:

Französisch ist die Sprache von circa 300 Mio. Menschen (und das auf allen fünf Kontinenten!) und ist die fünfmeistgesprochene Sprache der Erde. Französisch ist zudem die Sprache, die nach Englisch am meisten gelernt wird.

 

Jobchancen:

Kenntnisse in mind. einer Fremdsprache machen sich gut im Lebenslauf. Englischkenntnisse hat in der heutigen Zeit ziemlich jeder und Französischkenntnisse verschaffen Dir Vorteile gegenüber weiteren Bewerbern. Frankreich hat die fünfmächtigste Volkswirtschaft auf der ganzen Welt. Außerdem ist die französische Sprache die drittwichtigste Arbeitssprache und die viertbedeutendste des Internets.

 

Leicht zu lernen:
Entgegen der Meinung vieler ist Französisch nicht allzu schwer. Die Sprache erfordert zwar etwas Präzision, in der Regel dauert es jedoch nicht lange, bis man sich auf Französisch unterhalten kann. Französisch ist sehr beliebt, weil es eine sehr weiche, klangvolle und romantische Sprache ist. Zudem dient das Französische als eine gute Grundlage für das Erlernen anderer, vor allem romanischer Sprachen (Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch) und sogar Englisch, da über 50% des Wortschatzes im Englischen aus dem Französischen stammt.

 

Wissen & Kultur:

Französisch ist eine wichtige Kultursprache. Der Sprachbau ist analytisch, sodass Gedanken strukturiert werden und kritisches Denken hervorgebracht wird. Bedeutende Denker (u.a. Descartes, Sartre und Derrida) schrieben auf Französisch. Französischlerner lernen auchzu argumentieren und verschiedene Sichtweisen zu präsentieren. Auch zahlreiche Werke großer Persönlichkeiten wie Émile Zola, Molière, Jacques Prévert uvm. sind französichsprachig. Außerdem verfügt Frankreich mit 469 französischen Bildungsinstitutionen in 137 Ländern über einen einmaligen Zusammenschluss von Auslandsschulen.

 

Worauf wartest Du noch? Lerne Französisch mit einem Sprachlehrer von Superprof!

🙋‍♀️ Wie viele Sprachlehrer, die Privatunterricht in Französisch in Graz geben, sind verfügbar?

Derzeit bieten 9 Tutoren Französischunterricht in Graz und Umland an.

 

Du tust Dir schwer, bei der Vielzahl von Anzeigen den passenden Tutor zu finden? Hier einige Kriterien, die dabei weiterhelfen können, die richtige Wahl zu treffen:

  • Auf welchem Niveau unterrichtet der Privatlehrer? Bereitet Dir Französisch Schwierigkeiten in der Schule? Strebst Du an, Dich auf ein Französisch-Sprachdiplom vorzubereiten? Willst Du Französisch lernen, um zu reisen? Bist Du Anfänger oder fortgeschritten?... Jedes Ziel erfordert unterschiedliche Fähigkeiten.
  • Bist Du auf der Suche nach einem Lehrer, der zu Dir nach Hause kommt oder machen Dir eventuelle Zeit- und Fahrtkosten nichts aus?
  • Überprüfe welche Qualifikationen der Tutor mit sich bringt: Ist er muttersprachig? Hat er einen Auslandsaufenthalt im französischsprachigen Ausland verbracht oder Französisch studiert?
  • Stelle sicher, dass der Tarif in Deinem Budget liegt. Halte auch nach Ermäßigungen Ausschau.

 

Einen Lehrer zu finden war noch nie so einfach!