Hervorragend
Bewertungen auf

Unsere Nachhilfelehrer & -lehrerinnen
für Französisch in Wien

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Französischlehrer mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 Sternen und mehr als 21 Bewertungen.

22 €/h

100% der Privatlehrer bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis für eine Französischstunde beträgt 22€.

6 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchschnittlich 6 Stunden.

Französisch in Wien zu lernen,
war noch nie so einfach

2. Plane Deine Französisch-Nachhilfe in Wien

Besprich mit dem gewählten Französisch-Nachhilfelehrer Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

3. Mache neue Erfahrungen in Wien

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrkärften, Coaches und Crashkursen in Wien und ganz Österreich, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Wie viel kosten Französischstunden mit einem privaten Nachhilfelehrer in Wien?

In Wien verlangen Französisch-Tutoren durchschnittlich 22 € pro Stunde.

 

Die Kosten unterscheiden sich je nach:

  • Ausbildung des Französisch-Privatlehrers
  • Art & Ort des Kurses (online oder Face-to-Face sowie der Stadt)
  • zeitlichem Umfang und Regelmäßigkeit der Kurse

 

Mehr als die Hälfte der Tutoren bieten die 1. Kurseinheit gratis an.

 

Hier kannst Du die gesamten Preise der Lehrer in Deiner Umgebung ausfindig machen.

🖍 Was für eine Note haben Französisch-Tutoren in Wien erhalten?

Durchschnittlich haben unsere Französisch-Privatlehrer in Wien bei insgesamt 21 Kundenbewertungen 5.0 von 5 Sternen erhalten.

 

Du hast noch weitere Fragen? In unserer FAQ-Rubrik beantworten wir häufige Fragen. Persönlich ist bei Fragen zu unseren Dienstleistungen unsere Kundenberatung für Euch da (telefonisch oder über Mail, 5 Tage in der Woche), um Euch bestmöglich zu helfen.

 

🖥 Ist es möglich Französischunterricht auch per Webcam zu nehmen?

Bei dem Großteil der Französisch-Privatlehrer kannst Du auch Fernunterricht in Anspruch nehmen.

 

Fernunterricht macht es nicht nur möglich, ortsunabhängig Französisch zu lernen. Er ist in der Regel ebenso kostengünstiger und ermöglicht eine flexiblere Organisation.

 

Dank moderner digitaler Tools stellt Französisch Nachhilfe online eine sinnvolle und effektive Alternative oder Ergänzung zu klassischer Nachhilfe in Französisch dar. Außer einem Internetzugang und einem Gerät mit Webcam sind keine besondere Technik oder IT-Kenntnisse notwendig.

 

Auf Französisch kommunizieren:

Französisch ist die Sprache von circa 300 Mio. Menschen (und das auf allen 5 Kontinenten!) und ist die am fünfmeisten gesprochene Sprache weltweit. Gefolgt von Englisch ist Französisch die Sprache, die am häufigsten gelernt wird.

 

Arbeitsmarkt:

Das Sprechen von mindestens einer zweiten Sprache ist ein großer Pluspunkt bei der Jobsuche. Ziemlich jeder beherrscht heutzutage Englisch und mit Kenntnissen in Französisch stichst du unter weiteren Bewerbern hervor. Frankreich hat die fünfmächtigste Volkswirtschaft der Welt. Zudem ist Französisch die drittwichtigste Arbeitssprache sowie die viertwichtigste des Internets.

 

Keine schwierige Sprache:

Die französische Sprache gilt weithin als weiche und schön klingende Sprache. Sie ist für deutschsprachige Muttersprachler zwar anfangs nicht so leicht auszusprechen, jedoch gehört Französisch zu den Sprachen, die am Anfang vielleicht etwas schwieriger sind, dann aber einfacher werden. Besonders wer bereits Englisch kann, hat beim Französischlernen viele Vorteile, da viele englische Wörter aus dem Französischen stammen. Englisch hingegen ist am Anfang ziemlich einfach und hat dann die Tendenz schwieriger zu werden.

 

Kultur & Wissen:

Frankreich ist das Land der Gastronomie, der Mode, der Kunst und des Theaters. Bedeutende Schriftsteller wie Victor Hugo, Marcel Proust, Aimé Césaire und viele mehr waren Franzosen. Französisch ist eine analytische Sprache, die Gedanken strukturiert und kritisches Denken entwickelt. Sie ist die Sprache großer Denker (u.a. Descartes, Sartre & Derrida). Kinder, die Französisch lernen, lernen auch, wie man argumentiert sowie verschiedene Sichtweisen darstellt. Darüber hinaus zählen die französischen Hochschulen zu den bedeutendsten auf der ganzen Welt.

 

Worauf wartest Du noch? Starte Deine Suche nach dem passenden Französischunterricht auf Superprof!

👩‍🏫 Wie viele Lehrkräfte, die Französisch-Nachhilfe in Wien anbieten, sind verfügbar?

In Wien und Umgebung geben aktuell 114 Lehrkräfte Französisch-Nachhilfestunden.

 

Eine so große Auswahl an Lehrern kann eine Entscheidung schwer fallen lassen. Hier ein paar Faktoren, die Dir dabei behilflich sein können, den idealen Privatlehrer zu finden:

 

Als Erstes solltest Du sichergehen, dass die Gebühr in Deinem Budget liegt. Vielleicht bekommst Du einen Preisnachlass, wenn Du Stundenpakete buchst?

 

Danach sollte die Qualifikation des Tutors überprüft werden. Wenn Du Französisch lernen willst, interessiert Dich vielleicht, ob der Tutor Muttersprachler ist, einen Auslandsaufenthalt im französischsprachigen Ausland verbracht oder ein Französischstudium absolviert hat.

 

Als Drittes spielt es eine Rolle, für welche Niveaustufe der Tutor Unterricht anbietet. (Kinder, Schüler, Studenten, Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene o.Ä., Vorbereitung auf ein Französisch-Sprachdiplom oder auf einen Auslandsaufenthalt, ...)

 

Zuletzt solltest Du wissen, wo Du den Unterricht empfangen willst (bei dem Tutor, bei Dir zu Hause oder an einen öffentlichen Ort?) und ob eventuelle Zeit- & Fahrtkosten entstehen.

 

Bereit? Dann finde unter 114 verfügbaren Tutoren Deinen perfekten Privatunterricht in Französisch in Wien!

Du hast Lust Französisch in Wien zu lernen?

Die Auswahl an talentierten Lehrkräften für Französisch in Wien ist schier endlos!

Mehr Lehrkräfte anzeigen Los geht's!

Finde Deinen ganz privaten Französischlehrer in Wien!

Du planst Deine nächste Urlaubsreise nach Frankreich und wolltest Dich im Urlaub schon immer Mal lässig mit ein paar Franzosen in einer Bar auf Französisch unterhalten oder das Baguette in der Bäckerei am Morgen auf Französisch bestellen? Na hallo, wer würde das denn nicht gerne machen und somit die anderen mit seinen Sprachkenntnissen ein bisschen beeindrucken und sich ganz elegant unter die Einheimischen zu mischen? Klingt alles sehr fein, aber die Realität vom tatsächlichen Lernen dieser Fremdsprache sieht dann vielleicht doch oft nicht so rosig aus. Oft verzweifeln Schüler und Schülerinnen am Unterricht in Französisch, da diese Fremdsprache dann doch um einiges herausfordernder ist als beispielsweise Englisch. Nichtsdestotrotz wäre es fein, sich auf Französisch unterhalten zu können, wenn man sich auf eine Reise nach Frankreich begibt. Irgendwie reicht Dein derzeitiges Niveau, möglicherweise besonders Deine Redeflüssigkeit und Aussprache, aber nicht aus, um eine anständige Konversation mit Einheimischen auf Französisch zu führen? Wir haben hier die passende Lösung für Dich, und zwar: lass Dir doch unter die Arme greifen und helfen und buche Nachhilfe Unterricht mit einem Nachhilfelehrer oder einer Nachhilfelehrerin über Superprof! Mit einem Lehrer oder einer Lehrerin, die oder der die Sprache einwandfrei beherrscht oder dessen Muttersprache vielleicht sogar Französisch ist, wird das Lernen sofort mehr Spaß machen und sich gar nicht mehr wie Lernen anfühlen. Das Ziel soll ja sein, dass du gerne am Lernen für Französisch bist und nicht, dass Du Dich quälen musst. Wir wollen nicht, dass es Dir wie einem Schüler oder Schülerin einer Klasse ergeht und Du Dich unwohl und unter Druck fühlst, wenn Du möglicherweise bloß den Klassenraum betrittst und vor Deinem Lehrer oder Deiner Lehrerin stehst. Des Weiteren wirst Du bei einer Sprache wie Französisch auf alle Fälle von einem Unterricht mit einem Nachhilfelehrer oder einer Nachhilfelehrerin profitieren, da die Sprache und vor allem die Aussprache schwieriger ist als vergleichsweise die Aussprache bei einem der Fächer wie Spanisch, Englisch, Russisch oder Italienisch. Der Lehrer oder die Lehrerin kann sich in der Unterrichtseinheit gezielt auf Deine Bedürfnisse konzentrieren und so kann in einer Stunde mit einem Nachhilfelehrer schon viel mehr Fortschritt gemacht werden als man möglicherweise in einer großen Klasse mit vielen Schülern in der Schule machen würde. Bei Einzelunterricht kann in der Stunde beispielsweise gezielt auf Deine Schwächen und Dein Können eingegangen werden. So könntest Du zum Beispiel gezielt an der Kommunikation feilen. Geteiltes Leid ist halbes Leid! Lass Dir helfen, so wird Dein nächster Urlaub in Frankreich mit Sicherheit ein großes Vergnügen und Spaß, bei dem Du viele Franzosen kennenlernen wirst.

Warum solltest Du Dich dafür entscheiden Dein Können in einer Fremdsprache zu verbessern?

Eine Sprache zu lernen kann auf den ersten Blick schwierig erscheinen, da es ja auch mit Mühe und großem Zeitaufwand verbunden ist. Dennoch wirkt sich das Erlenen von Fremdsprachen vorteilehaft auf den Menschen aus. Egal ob es sich um die Sprachen Russisch, Deutsch, Italienisch, Englisch oder Spanisch handelt, mit Kenntnissen in Fremdsprachen kannst Du Dich nicht nur besser im Urlaub mit den Franzosen unterhalten, sondern die Kenntnis einer Fremdsprache kann auch für Deine Arbeitsplatzauswahl ein Vorteil sein und deine Jobchancen verbessern. Zudem wirkt sich das Erlernen von Fremdsprachen auch positiv auf Deine Gesundheit aus. Es fördert und trainiert zum Beispiel Dein Gehirn und vernetzt Deine beiden Gehirnhälften, was essenziell für die geistige Fitness ist. Zum Beispiel soll Mehrsprachigkeit demnach auch die Wahrscheinlichkeit an Alzheimer oder Demenz zu erkranken reduzieren. Das bedeutet jetzt nicht, dass sofort ein Studium ein Ziel in Französisch Dein Ziel sein muss, um Demenz entgegenzuwirken und Du Dich an der Universität inskribieren und einen Master in Französisch anstreben musst. Schon ein bisschen Gehirntraining ist gut und kann Positives bewirken!

 Wie kommst Du nun zu deiner ersten Unterrichtseinheit von Französisch und findest den passenden Nachhilfelehrer oder Lehrerin für diese Fremdsprache?

Die Suche nach einem passenden Nachhilfelehrer oder einer passenden Nachhilfelehrerin gestaltet sich über Superprof sehr einfach und schon über wenige Mausklicks kannst Du online über den Laptop einen Lehrer finden und deine erste Unterrichtseinheit buchen, die zudem noch gratis ist. Aber nochmal Schritt für Schritt: Um Deine perfekte Lehrkraft für die Nachhilfe zu finden, musst Du auf der Website angeben was du denn gerne Lernen möchtest und wo du dies tun möchtest. Hier kannst Du dann beispielsweise „Französisch“ und „Wien“ angeben. Dann werden Dir in Kürze alle verfügbaren Lehrer und Lehrerinnen in Wien und Umgebung angezeigt. Dann kannst Du dich auf deren Profil durchklicken, auf dem Du weitere Details zu den einzelnen Personen findest. Beispielsweise Details über den Werdegang, über Hobbies, über deren Studium an einer Universität und berufliche Erfahrung. Du findest auf dem Profil der Lehrkräfte dann eben eine genaue Profilbeschreibung von jeder Lehrkraft, die beispielsweise wie folgt lautet: „Hallo, ich habe einen Master in Chemie und Physik, interessiere mich auch für Fächer wie Mathematik und studiere derzeit Französisch an der Uni, wohne in Wien und biete online Nachhilfe in Französisch für jedes beliebige Niveau an. Ich habe viel Erfahrung mit Nachhilfe und schon viel unterrichtet. Ich freue mich auf Deine Anfrage und gebe mein Bestes, um eine gute Stunde zu planen, um Dein Können und Niveau schnellstmöglich voranzutreiben". Zusätzlich zu dem Profil und den Beschreibengen kannst Du dir auch die Bewertungen anderer Schüler oder Studenten durchlesen und Dich somit versichern, dass der Nachhilfelehrer oder die Nachhilfelehrerin genügend Erfahrung mitbringt und Dir wirklich helfen kann.

Was beträgt der Preis pro Stunde für Nachhilfe in Französisch bei Superprof?

Falls Du noch immer verunsichert bist und nicht weißt, ob Du eine Unterrichtseinheit buchen sollst, dann können wir Dir hier mitteilen, dass dies eine unbegründete Angst ist, denn die erste Unterrichtseinheit ist bei Superprof gratis! Das bedeutet, dass für Dich als Schüler oder Schülerin keine Kosten anfallen. Also, worauf wartest Du noch, trete in Kontakt mit Deiner potenziellen Lehrkraft! Falls Du Dich dann nach der ersten Stunde erfreulicherweise dafür entscheidest, den Unterricht fortzuführen, so liegt der Preis per Einheit für Nachhilfe in Französisch bei min fünfzehn bis dreißig Euro.

Was möchtest Du lernen?