Wien, unsere geliebte Stadt! Egal ob beim Flanieren durch die Stadt, Chillen im Burggarten oder Wandern in den Weinbergen – Spaß hat man in Vienna immer und überall.

Vor allem, wenn Du viel Zeit in den Wiener Parks verbringst, hast Du bestimmt schon einmal Gruppen beobachtet, die sich auf elegante Weise verrenken, dehnen und strecken und hast Dir dabei gedacht: das sieht eigentlich ganz cool aus!

Du bist gerade neu nach Wien gekommen und möchtest etwas Neues ausprobieren? Dann wird’s Zeit, mit Yoga anzufangen und auch ein Teil der Yogi Gemeinschaft zu werden!

Yoga ist eine aus Indien stammende Philosophie, die eine Verbindung zwischen Körper und Geist herstellen soll. Die Praxis eignet sich für Jung und Alt und steht gerade sehr im Trend.

Woher kommt Yoga?
Die Lehre aus Indien soll eine Verbindung zwischen Körper und Geist herstellen. | Quelle: Unsplash

Auf der Suche nach Yogakursen in Linz? Dann da entlang!

Die besten Lehrkräfte für Yoga verfügbar
Julia
5
5 (3 Bewertungen)
Julia
66€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rositsa
Rositsa
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nuria
5
5 (3 Bewertungen)
Nuria
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kerstin
5
5 (3 Bewertungen)
Kerstin
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Doris
5
5 (4 Bewertungen)
Doris
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Gabriela
5
5 (3 Bewertungen)
Gabriela
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lea
Lea
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tanja
5
5 (1 Bewertungen)
Tanja
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (3 Bewertungen)
Julia
66€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rositsa
Rositsa
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nuria
5
5 (3 Bewertungen)
Nuria
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kerstin
5
5 (3 Bewertungen)
Kerstin
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Doris
5
5 (4 Bewertungen)
Doris
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Gabriela
5
5 (3 Bewertungen)
Gabriela
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lea
Lea
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tanja
5
5 (1 Bewertungen)
Tanja
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum Du Yoga machen solltest

Körper und Atmung in Einklang bringen – hört sich ja spannend an, aber welchen Zweck hat das? Yoga hat unzählige Vorteile für unseren Körper und Geist, innen und außen. Wir geben Dir einen kurzen Überblick.

  • Kraft aufbauen

Selbst wenn bei Yoga Entspannungsposen, wie zum Beispiel das abschließende Savasana, besonders wichtig sind, kannst Du dabei auch Deinen Körper stärken!

Je nach Yogastil kannst Du dabei sogar richtig ins Schwitzen kommen. Vielleicht hast Du schon einmal von Hot Yoga (Bikram) gehört? Die Bewegungsabläufe werden dabei bei 40°C Raumtemperatur durchgeführt!

Doch ebenso bekanntere Yoga Stile, wie Hatha oder Vinyasa, beanspruchen ordentlich Bein-, Arm- und Bauchmuskulatur. Durch Balancehaltungen und Dehnungen trainierst Du zusätzlich Deine Flexibilität und Körperspannung.

Pass aber bitte auf, Dich nicht zu überfordern, Du solltest nur soweit gehen, wie es sich gut anfühlt.

  • So richtig abschalten

Yoga ist eine Bewegungsform, die von innen heraus praktiziert wird. Hast Du viel Stress im Alltag oder Konzentrationsschwierigkeiten, kann Dir eine regelmäßige Yogapraxis helfen, zur Ruhe zu kommen.

Mit fließenden Bewegungen und intensiver Atmung ist es möglich, seine innere Mitte zu finden und gelassener durchs Leben zu gehen.

Bereits eine 5-minütige Meditation pro Tag kann Dir ein viel besseres Gefühl geben!

Die meisten Yogis sind auch allgemein zufriedener und achten bewusster auf einen gesunden Lebensstil und ihre Ernährung.

  • Yoga, immer und überall

Ein weiterer Vorteil ist, dass Yoga eine unkomplizierte Sportart ist. Du brauchst im Grunde nichts, außer volle Aufmerksamkeit und Deine Matte.

Asanas kann man überall durchführen: im Wohnzimmer, ab Mai oder Juni draußen, in einem Studio oder warum auch nicht direkt am Strand. Egal wo Du bist, es gibt immer eine passende Location für einen Flow zwischendurch.

Wo finde ich Yogakurse in Wien?
Mache Yoga, wo immer Du möchtest - warum nicht gleich am Strand? | Quelle: Unsplash

Der nächste Urlaub in Innsbruck steht an? Finde hier die passenden Yogakurse in Innsbruck!

Je nach Bedürfnis und persönlichem Stil kannst Du Deine Yoga Einheit unterschiedlich lange und anstrengend gestalten. Ob für 10, 30 oder 90 Minuten, Du hast die Wahl!

Noch mehr Vorteile von Yoga kannst Du hier nachlesen.

Wiener Yoga Studios

Im schönen Vienna gibt es Yoga Studios an jeder Ecke. Oft kann man auch an dem einen oder anderen Workshop teilnehmen. Bestimmt wirst Du in Deinem Bezirk fündig!

Hier zeigen wir Dir einige Angebote, um Dir die Suche zu erleichtern.

One Yoga

Das beliebte Studio One Yoga kannst Du im 6. und 7. Bezirk finden.

Eine Mitgliedschaft kannst Du um 90€ pro Monat erwerben – mit dieser darfst Du an allen Kursen an beiden Standorten teilnehmen!

Möchtest Du nicht sofort ein festes Abo buchen, kannst Du genauso an einer einzelnen Einheit um 20€ teilnehmen.

Als besonderes Special bietet das Studio One Yoga monatlich mindestens einen live Workshop an, bei dem man seine Yoga-Kenntnisse noch vertiefen kann.

Feelgoodstudio

An drei Standorten in Wien befindet sich das Feelgoodstudio, das mit einem vielfältigen Angebot begeistert.

Du kannst dort sowohl einen Anfängerkurs als auch Intermediate Yoga besuchen. Die Praxis richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Kunden, je nachdem, ob Du nach Entspannung, Training für Kraft oder Balancehaltungen suchst.

Schau einfach im Studio vorbei und probiere eine Schnupperstunde um nur 10€ aus. Fühlst Du Dich sofort überzeugt, kannst Du einen 10er Block um 108€ oder eine 30-Tages-Karte ab 80€ kaufen. Mit einem Monatsabo kannst Du an beliebig vielen Yogaklassen aus dem Stundenplan teilnehmen! Diesen findest Du auf der Website.

PureYoga Wien

Das Zentrum PureYoga hat es sich zum Auftrag gemacht, die philosophische Lehre auf authentische Weise, aber vor allem mit Freude, im Kurs zu vermitteln.

Außer den standardmäßigen Asana Einheiten (Ashtanga, Hatha) können auch Klassen für Meditation oder Pranayama sowie sogar Yogareisen gebucht werden.

Auf der Website kannst Du den tagesaktuellen Stundenplan entnehmen. Die Yogakurse finden abwechselnd live im Innen - oder Außenbereich statt, derzeit werden auch online Kurse angeboten.

Folgende Tarife bietet das PureYoga Studio, das sich gleich neben Schloss Schönbrunn befindet:

  • Schnupper Klasse: 12€
  • Einzeleinheit: 17€
  • 10er Block: 150€
  • Monatskarte: 110€
  • Jahreskarte: 980€

Egal ob Februar, Mai, Juni oder Oktober, auch Anfänger dürfen jederzeit in die Kurse einsteigen.

Pssst: Studenten profitieren von vergünstigten Tarifen.

Privatlehrer für Yoga

Beim Gedanken an überfüllte Yogakurse fühlst Du Dich eigentlich mehr gestresst als entspannt? Wie soll man da nur abschalten?

Besonders als Anfänger kann man sich in Studios schnell überfordert fühlen, da es einem zu schnell geht. Bei vielen Teilnehmern kann der Lehrer außerdem nicht die Haltung jedes Einzelnen kontrollieren.

Wenn Du Dich dann auch noch an einen Stundenplan halten musst, bei dem Dir immer wieder etwas dazwischenkommt, kann es schwierig werden.

Relax and sit back, denn wir haben die Lösung: dank einem privaten Yogalehrer können die Stunden ganz nach Deinen Wünschen stattfinden!

Wie kann ich flexibel Yogakurse buchen?
Vor allem Berufstätige sind oft rund um die Uhr eingespannt mit Terminen - finde jetzt Yogakurse mit flexibler Stundenvereinbarung. | Quelle: Unsplash

In Wien gibt es unzählige Yogis, die private Klassen zu vernünftigen Preisen anbieten. In Wien musst du mit durchschnittlich 35€ pro Kurs rechnen.

Egal welche Stile, Fortgeschrittenen- oder Anfängerkurs – Dein passender Lehrer ist nur ein paar Klicks entfernt.

Oft werden Yogakurse im Internet oder in sozialen Netzwerken, wie Facebook, angeboten.

Wenn Du Dir sicher sein möchtest, dass die Qualität der Yoga Klasse stimmt und so wenig Aufwand wie möglich möchtest, empfehlen wir Dir, auf Superprof vorbeizuschauen.

Das Prinzip funktioniert ganz einfach: Du musst nur Dein Fach (Yoga, Pilates, Spanisch, was auch immer) und Deinen Standort bzw. Bezirk eingeben und schon schlägt Dir unsere Suchmaschine alle Yogalehrer in Deiner Nähe vor.

Auf dem Profil werden Dir Informationen über Ausbildung, Bewertungen etc. angezeigt, anhand denen Du Deine Number One auswählen kannst!

Je nach Wunsch findest Du einen Lehrer für jeden Yogastil: Hatha, Vinyasa, Sivananda, Ashtanga, Bikram, Yin, … Möchtest Du gezielt Deine Muskulatur stärken, kannst Du gerne auch Pilates probieren.

Nach der ersten Kontaktaufnahme könnt ihr schon die erste Einheit fixieren – zuhause, im Stadtpark oder sogar online.

Hört sich gut an, oder?

Online Yoga lernen

Du hast genug vom teuren Yoga Kurs und würdest am liebsten einfach ab und zu zuhause Yoga machen? Leider weißt Du aber nicht genau, wie die einzelnen Übungen funktionieren und hättest gerne eine Anleitung?

Online findest Du Angebote, die es ermöglichen, sehr günstig oder sogar gratis Yoga zu üben!

YouTube

Ein Morning Flow oder eine entspannende Meditation gesucht? Dann schau einfach auf YouTube vorbei, dort wirst Du bestimmt fündig.

Viele YouTuberInnen posten regelmäßig neue Videos, anhand deren Du von zuhause aus Deine Praxis verbessern kannst und Ideen für neue Haltungen bekommst.

Besonders beliebt ist die deutsche YouTuberin Mady Morrison, die alle paar Wochen Videos auf verschiedenen Niveaus, auch für Anfänger, mit ihren Fans teilt.

Probiere doch mal ihren Kurs „Power Vinyasa Yoga Flow“!

Apps

Du liegst gerade im Stadtpark und denkst Dir: „Ach, ich würde gerade echt gerne Yoga machen!“ Dann einfach Smartphone rausholen, Yoga App öffnen und schon geht’s los!

Es gibt die Auswahl zwischen unzähligen gratis oder kostenpflichtigen Apps. Für letztere kann aber schon um wenige Euros pro Monat eine Mitgliedschaft erworben werden.

Die Apps bieten dir viele verschiedene angeleitete Klassen je nach Stil oder Erklärungen für schwierige Posen. Perfekt, wenn man unterwegs ist oder zuhause eine Lernpause einlegen möchte.

Folgende Applikationen können wir empfehlen:

Android:

  • Asana Rebel
  • DailyYoga
  • Down Dog
  • 5 Minuten Yoga

iOS:

  • Yoga Studio
  • YogaEasy
  • Simply Yoga

Yogakurse per Webcam

Wenn Du auf Superprof bereits den perfekten Yogalehrer gefunden hast, aber dieser nicht in Deiner Nähe wohnt, bitte diesen doch einfach, die Klasse online abzuhalten!

So könnt ihr noch flexibler Termine ausmachen uns spart außerdem Zeit.

Yoga zuhause praktizieren
Dank Videoübertragung kannst Du Deine Stunde bequem vom Wohnzimmer aus verfolgen. | Quelle: Unsplash

In Wien findet sich kein geeigneter Yogalehrer? Erweitere Deine Suche auch auf Yoga Kurse in Graz oder Yoga Unterricht in Salzburg!

Dein online Yogalehrer wird Dir live Tipps zu Deiner Yogapraxis geben – ganz einfach per Webcam!

Wenn Du noch immer Zweifel hast, ob Yoga das Richtige für Dich ist, buche zuerst eine Probestunde und lass Dich überzeugen. Diese ist auf Superprof oft sogar gratis!

Finde heraus, welcher Yogastil zu Dir passt (Du kannst genauso mehrere Stile praktizieren) - Ashtanga, Sivananda, Yin, Bikram oder klassisches Hatha - und sorge mit dem passenden Kurs in Vienna für mehr Zufriedenheit in Deinem Leben!

 

 

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Sprachenliebhaberin, Weltenbummlerin und Sportskanone aus Österreich, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.