Du würdest gerne mit frischer Energie geladen in den Tag starten? Manchmal hast Du mit Konzentrationsschwierigkeiten zu kämpfen und gehst gestresst durch deinen Alltag? Oder Du möchtest einfach nur beweglicher werden und ein besseres Körpergefühl erlangen?

Glückwunsch, denn dann bist Du hier genau richtig!

Dieser Artikel zeigt Dir, wie Du passende Yogakurse in Deiner Umgebung findest und so ein neues Level an Entspannung erreichen kannst!

Mehr zum Ursprung von Deiner Yogapraxis findest Du auf dieser Website. Auch wenn die Sportart schon mehrere tausend Jahre alt ist, liegt sie in Österreich gerade voll im Trend! Du findest nicht nur in Wien tolle Yogakurse, sondern auch in Linz hast Du eine große Auswahl an Kursen.

Yoga ist gut für Körper und Geist, die entspannenden oder auch anstrengenden Übungen können Dir helfen, Deine Muskeln zu stärken und gesünder zu leben.

In diesem Beitrag kannst Du Vorteile von regelmäßiger Yogapraxis nachlesen.

Die besten Lehrkräfte für Yoga verfügbar
Julia
5
5 (3 Bewertungen)
Julia
66€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rositsa
Rositsa
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nuria
5
5 (3 Bewertungen)
Nuria
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kerstin
5
5 (3 Bewertungen)
Kerstin
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Doris
5
5 (4 Bewertungen)
Doris
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Gabriela
5
5 (3 Bewertungen)
Gabriela
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lea
Lea
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tanja
5
5 (1 Bewertungen)
Tanja
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (3 Bewertungen)
Julia
66€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rositsa
Rositsa
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nuria
5
5 (3 Bewertungen)
Nuria
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kerstin
5
5 (3 Bewertungen)
Kerstin
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Doris
5
5 (4 Bewertungen)
Doris
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Gabriela
5
5 (3 Bewertungen)
Gabriela
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lea
Lea
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tanja
5
5 (1 Bewertungen)
Tanja
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Welcher Yogastil passt zu mir?

Das Beste an Yoga: es gibt für jeden einen passenden Stil! Du selbst kannst entscheiden, in welchem Ausmaß Du die Sportart betreiben möchtest.

Wir zeigen Dir einen kurzen Überblick, damit Du Dich in der Welt des Yogas besser zurechtfindest. Achtung, das sind aber noch lange nicht alle Yogastile – es gibt mehr als hundert verschiedene Arten. Erkundige Dich auch nach Kinderyoga oder Gruppenkurse für Schwangere.

Du musst Dich auch nicht zwingenderweise für einen Stil entscheiden. Je nach Stimmung und Tageszeit kannst Du zwischen den unterschiedlichen Richtungen variieren oder diese sogar untereinander verbinden.

Hatha

Es handelt sich hierbei um die traditionelle Form des Yogas – die meisten anderen Richtungen wurden daraus abgeleitet.

Bei der Hatha Yogapraxis soll ein Gleichgewicht zwischen Körper und Geist hergestellt werden. Dies geschieht anhand von körperlichen Übungen (= Asanas), intensiver Atmung (= Pranayama) und Meditation.

Meistens beginnt die Yogapraxis mit dem Sonnengruß, um die Gelenke aufzuwärmen und auf die Praxis vorzubereiten.

Starte Deine Praxis mit einem Sonnengruß - so bist Du für den Tag gewappnet. | Quelle: Unsplash

Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Yogis können diesen Yogastil betreiben, es gibt Übungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Finde jetzt auch Yogakurse in Graz!

Kundalini

Du liebst das Gefühl, mit neuer Lebensenergie geladen den Tag zu beginnen? Dann könnte Kundalini die passende Richtung für Dich sein.

Es handelt sich um eine ganzheitliche Yogapraxis, bei der das Ziel ist, die Energie in seinem Inneren zu entfachen. Auch Philosophie und Spiritualität sind ein wichtiger Teil der Praxis.

Ashtanga

Wenn Du lieber dynamische, kraftvolle Bewegungen magst, empfehlen wir Dir diese Yogaart. Bei den Bewegungsabläufen, die beliebig schnell praktiziert werden können, geht es darum, den Einklang mit sich selbst zu finden.

Mit voller Konzentration und intensiven Übungen erlangst Du mit der Praxis volle Kontrolle über deinen Körper und Geist.

Ashtanga Unterricht in Salzburg gesucht? Dann da entlang!

Vinyasa

Beim Vinaysa Yoga findet jeder den perfekten Flow.

Oft wird dieser Yogastil als „bewegte Meditation“ bezeichnet – es handelt sich dabei nämlich um fließende Bewegungsabläufe, bei denen Flexibilität, Balance und Muskelkraft gefragt sind.

Besonders als Anfänger lohnt es sich, diese Form auszuprobieren, da die meisten Haltungen relativ einfach sind.

Schau doch hier vorbei und finde den passenden Yoga Kurs in Innsbruck.

Linzer Yoga Studios

Die beliebteste Möglichkeit, um Yoga zu lernen, sind Yogastudios. Wenn Du im Zentrum von Linz wohnst, findest Du bestimmt eines in Deiner Umgebung! Vielleicht sogar direkt in Deiner Straße?

Meistens kann um einen oft günstigen Preis eine Premium Mitgliedschaft erworben werden, mit welcher Du unbeschränkt Yogakurse besuchen kannst, die auf dem Stundenplan stehen.

Achtung, oft sind Studios jedoch sehr überfüllt und es kann vorkommen, dass keine Plätze mehr frei sind.

Dennoch sind Yogastudios eine gute Alternative, wenn Du in Österreich professionelle Yoga Einheiten zu einem guten Preis suchst. Es unterrichten dort nur Yogalehrer, die eine spezielle Ausbildung gemacht haben.

Yogastudios in Linz
Yogakurse in der Gruppe können richtig Spaß machen. Ein professioneller Yogatrainer zeigt euch, wie's geht! | Quelle: Unsplash

Die Zahl der Yogastudios in Oberösterreich und vor allem Linz ist groß – unsere Empfehlungen sollen Dir bei der Auswahl helfen.

My Yoga Linz

Im Zentrum My Yoga Linz sind Yogaliebhaber jeden Alters und jeden Niveaus willkommen. Also egal ob Du Anfänger oder fortgeschritten bist, Du findest bestimmt eine Yogaklasse, die für Dich geeignet ist.

Folgende Yogastile werden live im Studio oder auch online angeboten:

  • Hatha Yoga
  • Sanftes Yoga
  • Vinyasa Flow
  • Hot Yoga (Bikram)

Zusätzlich findest Du auf der Website Kontakt Daten, Informationen über gesunde Rezepte oder aktuelle Events, bei denen Du deine Praxis noch vertiefen kannst. Besuche zum Beispiel einen Workshop zum Erlernen des Handstands!

Das beste: die erste Schnuppereinheit ist vollkommen gratis! Danach zahlst Du pro Einzelstunde 19€. Es kann aber auch gleich ein 10er Block zum Preis von 160€ oder ein 20er Block um 295€ gebucht werden.

Möchtest Du das volle Programm des Studios unbegrenzt ausnutzen können und mehr als einen Termin pro Woche, kannst Du eine Premium Monatskarte ab 89€ erwerben. Mit dieser kannst Du jeden Tag einen Yogakurs besuchen!

Kundalini Yoga

Alles über Meditation, Mental Training oder entspannende Übungen findest Du direkt im Zentrum von Linz. Der Fokus liegt dabei, wie der Name sagt, auf Kundalini Yoga, bietet aber auch andere Möglichkeiten.

Um 65€ pro Monat kann eine 3-Monatskarte erworben werden. Dieses Angebot ist besonders geeignet, wenn man sich die Termine flexibel einteilen möchte – Du entscheidest, wann und wie oft Du am Yogakurs teilnimmst! Im Sommer kannst Du um nur 150€ drei Monate lang unlimitiert Klassen besuchen.

Schüler und Studierende können dort auf Anfrage und je nachdem, wie viele Plätze frei sind, einen gratis Anfänger Workshop besuchen. Auch sonst kann man von vergünstigten Angeboten profitieren (z.B. gibt’s eine Semesterkarte um nur 60€).

Yoga für Studenten
Tipp am Rande: Studierende finden besonders günstige Yogakurse in Linz. Klick Dich doch auch mal durch das Sportprogramm Deiner Uni. | Quelle: Unsplash

Du möchtest Kontakte mit anderen Yogis knüpfen und neue Leute aus Oberösterreich kennenlernen? Dann nimm doch am monatlichen Yoga-Stammtisch teil und tausche Dich mit anderen aus!

Private Yogalehrer

Im Yogakurs mit vielen Schülern hast Du Schwierigkeiten, Dich zu entspannen? Außerdem führt der Yogalehrer die Asanas so schnell vor, dass Du nicht mitkommst?

Auch wenn Du bereits fortgeschritten bist oder Dich auf eine Yogalehrer Ausbildung vorbereiten möchtest, kann ein privater Kurs in Oberösterreich sinnvoll sein.

Ein privater Lehrer kann Deine Privateinheit voll und ganz nach Deinen Bedürfnissen gestalten.

Du möchtest heute lieber eine entspannende Sequenz mit abschließender Ruhepose (= Savasana)? Kein Problem, gib Deinem Trainer einfach Bescheid und finde zu vollkommener Entspannung.

Nach einigen privaten Einheiten wirst Du bereits große Fortschritte bemerken!

Dein Yogalehrer konzentriert sich nämlich nur auf Dich und gibt Dir individuelle Anweisungen.

Jetzt stellt sich Dir wahrscheinlich eine Frage: Wie soll ich den passenden Yogalehrer finden?

Doch auch darauf haben wir eine Antwort; die Suche ist nämlich gar nicht so kompliziert, wie Du vielleicht denkst.

Natürlich gibt es die Möglichkeit, blindlings im Internet drauflos zu suchen. So haben wir zum Beispiel die private Yogaschule von Daniela Baumgartner gefunden. Aber es geht noch viel einfacher!

Auf Superprof kommst Du innerhalb weniger Minuten zu Deinem geeigneten Yogalehrer.

Gewünschtes Fach und Straße bzw. Wohnort in die Suchmaschine eintippen und schon bekommst Du eine Daten zu Profilen, die genau Deinen Wünschen entsprechen.

In ganz Österreich bieten mehr als 200 Lehrer Yogaunterricht auf Superprof an. Du kannst Dir auch Bewertungen früherer Schüler durchlesen oder zuerst eine unverbindliche Anfrage schicken.

Nur qualifizierte Yogalehrer, die eine Ausbildung absolviert haben, dürfen Kurse auf Superprof anbieten. Nachdem ihr Kontakt aufgenommen habt, kannst Du auch schon den ersten Termin buchen!

Für eine private Yogastunde in Linz musst Du durchschnittlich 40€ rechnen. Dies ist aber viel günstiger als eine Einzelstunde in einem Studio.

Online Yoga lernen

Keine Zeit, um dreimal pro Woche extra zu Deinem Yoga Rendezvous zu fahren? Am liebsten würdest Du einfach zuhause im Wohnzimmer Übungen machen?

Auch dafür gibt es die optimale Lösung, denn auch per Internet kann man heutzutage Yogakurse buchen.

Welche Möglichkeiten Du hast und warum das besonders vorteilhaft sein kann, zeigen wir Dir hier.

Yoga Apps

Immer und überall und am besten sogar noch gratis Yoga praktizieren? Wenn Du Dir die Asanas lieber selbst beibringen möchtest und gerne auf feste Termine verzichtest, solltest Du herausfinden, was der Appstore Deines Smartphones so zu bieten hat.

Folgende Apps solltest Du unbedingt ausprobieren:

Android:

  • Asana Rebel
  • DailyYoga
  • Down Dog
  • 5 Minuten Yoga

iOS:

  • Yoga Studio
  • YogaEasy
  • Simply Yoga

YouTube

Mady Morrison, Yoga with Adrienne, Boho Beautiful… auf YouTube findest Du unzählige bekannte YouTuberInnen, die regelmäßig Videos zum Nachmachen teilen. Und das vollkommen gratis!

Probiere doch morgen nach dem Aufstehen gleich den Morning Flow von Boho Beautiful aus – so startest Du mit Energie geladen in den Tag!

Wie kann ich online Yogakurse finden?
Yoga am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Mit YouTube Videos kannst Du ganz einfach zuhause üben! | Quelle: Unsplash

Yoga Einheiten per Webcam

Warum nicht einfach per Internet ein Yoga Rendezvous vereinbaren? Dein persönlicher online Trainer wird der auch per Webcam individuelle Yoga Sequenzen beibringen und Dir Tipps zu Deiner Praxis geben.

Der Preis ist oft sogar günstiger als Stunden vor Ort!

Alles was Du dafür brauchst: Deinen Laptop oder Smartphone, eine Webcam und Deine Yogamatte. Los geht’s!

Na, Du kannst es nun auch kaum erwarten, mit Yoga durchzustarten? Dann mach Dich gleich in Deiner Umgebung auf die Suche und finde in wenigen Minuten Deinen perfekten Kurs.

Egal ob Bikram, Ashtanga oder Vinyasa – es gibt in Österreich für jeden Yogastil den passenden Trainer.

Du wirst schnell bemerken, dass dir eine regelmäßige Yogapraxis zu mehr Entspannung und Zufriedenheit verhilft. Außerdem macht es richtig Spaß, neue oder schwierige Haltungen zu lernen!

Viel Spaß bei Deinem neuen Hobby – Namaste!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Sprachenliebhaberin, Weltenbummlerin und Sportskanone aus Österreich, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.