"Mala sunt vicina bonis!" (Leid und Glück sind Nachbarn!) - Ovid

Latein lernen kann mühsam sein - doch es lohnt sich! Nicht nur, um bessere Schulnoten zu bekommen oder das Studium auf der Universität erfolgreich absolvieren zu können... Beim Lateinlernen schult man sein Denken und schafft eine Basis für ein besseres Sprachverständnis. Das Lateinische hat nämlich eine Verbindung zu den romanischen Sprachen wie Französisch, Italienisch und Spanisch.

Und auch Deutsch weist viele Parallelen zu dieser Sprache auf, die zwar alt, aber immer noch aktuell ist. Bei einigen Berufen ist Latein immer noch in Anwendung und ist insbesondere die Sprache zum Verständnis vieler Fachbegriffe. Möchtest du zum Beispiel Fächer wie Medizin, Theologie oder Jus studieren, dann benötigst du hierfür Lateinkenntnisse.

Schwierigkeiten in Latein sind bei Schülern und Studenten keine Seltenheit. Die Grammatik ist sehr umfangreich und die Texte, die übersetzt werden sollen, sind noch dazu recht alt und wirken daher vom Stil her oft ziemlich sonderbar.

Denke ich an die Schulzeit zurück, fällt mir ein, wie mich manche Sätze wirklich vor ein Rätsel stellten. Und ich erinnere mich, wie wir nach den Schularbeiten gemeinsam rätselten und darüber lachten, was für kuriose Sätze bei unseren Übersetzungen entstanden sind. Lateinlernen kann schon auch Freude bereiten. Nicht nur wenn man scheitert, sondern auch dann wenn man Erfolgserlebnisse hat  :)

Sollte bei dir momentan eher Ersteres überwiegen, dann lass dich nicht entmutigen. Schließlich kann alles erlernt werden und es gibt sehr viele gute Nachhilfelehrer, die dich gerne dabei unterstützen. Beim Nachhilfeunterricht kann man den Stoff Schritt für Schritt durchgehen und nachsehen, wo die Schwierigkeiten liegen. So kann ein zielführendes Lernkonzept erarbeitet werden und das Lernen wird erleichtert.

Doch wie findet man das beste Angebot für Nachhilfe in Latein? Was für den Einen gut ist, ist nicht automatisch auch für den Anderen gut. In diesem Beitrag möchten wir dir gerne die verschiedenen Möglichkeiten für Nachhilfeunterricht zeigen und dir einige Anbieter in Salzburg vorstellen.

Nachhilfe in einem anderen Bundesland gesucht? Dann könnte dich einer der folgenden Beiträge interessieren: Latein Nachhilfe in Innsbruck, Latein Nachhilfe in Linz, Latein Nachhilfe in Graz oder Latein Nachhilfe in Wien. Für eine Gesamtübersicht lies gerne auch unseren Beitrag Latein Nachhilfe in Österreich.

Die besten Lehrkräfte für Latein verfügbar
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Lateinkurs in einem Nachhilfeinstitut

In der Stadt Salzburg bietet sich dir unter anderem die Möglichkeit, Nachhilfe für Latein in einem Institut zu erhalten. Die Kurse kannst du je nach Institut wahlweise vor Ort, bei dir Zuhause oder online besuchen. In jedem Fall wirst du von professionellen Lehrkräften unterrichtet, die dir oftmals auch Tipps geben, wie du beim Lernen vorgehen kannst, damit du dir die Dinge besser merkst. Die Lehrer haben zudem oft eine pädagogische Ausbildung und blicken bereits auf viele Jahre der Erfahrung im Unterrichten zurück.

Individuelle Lernkonzepte
Der Unterricht in einem Nachhilfeinstitut wird an deine individuellen Bedürfnisse angepasst und es werden ganz gezielt die Bereiche wiederholt, in welchen du Schwierigkeiten hast. | Quelle: Unsplash

Zum Beispiel kannst du dir einmal die Angebote der folgenden Nachhilfeinstitute ansehen:

  • Lernzirkel
    Der Fokus liegt hier auf den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch - es werden aber auch andere Fächer wie Latein angeboten. Das Angebot richtet sich an Schüler von der Volksschule bis zur Matura. Entweder als Einzelunterricht oder Nachhilfe in Kleingruppen buchbar. Die Unterrichtseinheiten finden im Institut statt - wohnst du außerhalb der Stadt können die Stunden Zuhause stattfinden, wenn keine Anreise möglich ist.
  • LernQuadrat
    Hier findest du ein breites Angebot an Nachhilfe für diverse Fächer und Schultypen. Auch für dein Studium kannst du hier Unterstützung erhalten. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzeltrainings (ab 39,80 pro Stunde), Gruppenkurse (ab 15,20 € pro Stunde), Intensivkurse (273 €) und Hausaufgabenbetreuung (ab 9,90 € pro Stunde). Der Unterricht ist auch online möglich.
  • Learning Institute
    Nachhilfe gibt es hier sowohl für Schüler als auch für Erwachsene und Studenten. Der Unterrichtsort kann individuell vereinbart werden und kann ohne Aufpreis bei dir Zuhause stattfinden. Die Kurse finden entweder im Einzelsetting (für AHS Schüler um 29 €, für Studenten um 34 € pro Stunde) oder in Zweiergruppen (AHS-Schüler zahlen 39 €, Studenten 44 € pro Stunde) statt.
  • Schülerhilfe
    Der Unterricht ist online oder im Institut möglich. Unter dem Angebot finden sich Ferienkurse, Prüfungsvorbereitungskurse und Matura-Crashkurse für sämtliche Fächer, Schultypen und Klassenstufen. Wahlweise kann Einzelunterricht oder Unterricht in kleinen Gruppen (3-5 Schüler) gebucht werden. Erhältlich ist die Nachhilfe schon ab 11,19 € pro Stunde.
  • LernFamilie
    Schüler bis zur Matura aber auch Studenten werden hier beim Lernen unterstützt - und zwar in fast allen Fächern - neben Mathematik, Deutsch, Englisch und Latein gibt es auch Kurse in spezielleren Fächern (z.B. Elektrotechnik). Du kannst Einzelkurse, Nachhilfe zu zweit oder Intensivkurse in Gruppen (max. zu fünft) buchen. Je nach Kurs kannst du entscheiden, ob er online, bei dir Zuhause oder im Institut gehalten werden soll. Du findest hier Lehrer mit Erfahrung im Lehramt und kannst unter ihnen wählen.

Nachhilfelehrer für privaten Lateinunterricht

In Salzburg gibt es auch viele Privatlehrkräfte, an die du dich wenden kannst, wenn du Unterstützung beim Lateinlernen benötigst. Du findest darunter Nachhilfelehrer mit ganz unterschiedlichen Hintergründen. Entscheide selbst, welches Niveau und welche Erfahrung deine Lehrkraft mitbringen soll.

Flexible Unterrichtsgestaltung
Bei der Privatnachhilfe kannst du deinen Unterricht sehr flexibel gestalten. Du entscheidest, wo du lernen willst, wie viel du maximal ausgeben möchtest und kannst die Unterrichtszeiten gemeinsam mit deinem Lehrer vereinbaren. | Foto von Marten Bjork - Quelle: Unsplash

Ist ein Lehrer gesucht, der bereits in Schulen unterrichtet hat und viel Erfahrung mitbringt? Möchtest du jemanden engagieren, der sich gerade im Studium (z.B. für Latein im Lehramt) befindet oder dieses bereits abgeschlossen hat? Je nachdem, wie die Antwort ausfällt, wird der Preis für deinen Nachhilfeunterricht wahrscheinlich etwas anders ausfallen. In jedem Fall kannst du auf privater Basis jedoch kostengünstigen und individuellen Einzelunterricht erhalten.

Es gibt diverse Vermittlungsplattformen, auf welchen du gezielt nach Lehrkräften für Privatnachhilfe in Salzburg suchen kannst. Auf diese Weise kannst du die verschiedenen Angebote einfacher vergleichen und so den geeigneten Nachhilfelehrer finden. Bei den meisten Privatlehrern kann sowohl online als auch bei dir Zuhause unterrichtet werden.

Zum Beispiel ist das auch hier auf Superprof möglich. Sieh dir gerne einmal die Profile unserer Nachhilfelehrer an - Vielleicht ist ja der passende Lehrer für dich dabei. Du kannst die Suchergebnisse nach Kriterien wie zum Beispiel Niveau und Preis filtern und erhältst dann eine Auswahl von Lehrern, die für dich in Frage kommen. Die Profile geben dir einen Einblick in das Angebot der jeweiligen Privatlehrer, du kannst Bewertungen einsehen und bei Interesse eine erste gratis Stunde vereinbaren.

Außerdem kannst du auch auf den folgenden Plattformen fündig werden:

  • meet´n´learn
    Finden kannst du hier Privatnachhilfe für die verschiedensten Fächer und für jeden Bedarf. Du kannst die Ergebnisse filtern und zum Beispiel festlegen, ob dich deine Lehrkraft persönlich oder online unterrichten soll. Die Profile ermöglichen dir eine einfache Kontaktaufnahme für eine individuelle Preisvereinbarung und Buchung.
  • Nachhilfen24
    Auch auf dieser Vermittlungsplattform finden sich zahlreiche Profile von Privatlehrern, die du einsehen und vergleichen kannst. Es bietet sich dir aber auch die Möglichkeit, ein eigenes Jobangebot zu veröffentlichen. So kannst du ganz genau festlegen, welche Erfahrung und welches Niveau gesucht sind und erhältst dann Bewerbungen von passenden Nachhilfelehrern.
  • Betreut
    Hier kannst du ebenfalls private Nachhilfe in diversen Fächern finden. Um deinen Wunschlehrer zu finden, kannst du einige Informationen über deinen genauen Bedarf bekanntgeben. Auf dieser Grundlage wird dann ermittelt, welche Lehrkräfte in Frage kommen. Es gibt hier übrigens auch andere Dienstleistungsangebote wie zum Beispiel Babysitting oder Seniorenbetreuung zu entdecken.
  • Optimal Nachhilfe
    Nachdem du dich hier gratis registriert hast, werden deine genauen Vorstellungen ermittelt. Daraufhin wird dann die Lehrkraft mit dem passenden Niveau und Angebot an dich vermittelt. Unterrichtet kannst du entweder bei dir oder bei der Lehrkraft Zuhause werden - ein Nachhilfekurs ist aber auch online möglich.

Privatnachhilfe in Latein auf Inseratebörsen

Neben der Suche eines Privatlehrers auf Vermittlungsplattformen hast du auch die Option, nach Inseraten zu stöbern oder selbst ein Inserat zu erstellen. Auch das ist online ganz einfach möglich.

Inserate findet man an unterschiedlichsten Orten
Nicht nur online kannst du Inserate finden. Vielleicht entdeckst du auch ein passendes Angebot in einer Zeitung oder durch Inserate in Supermärkten oder an anderen Orten. | Foto von Roman Kraft - Quelle: Unsplash

Sieh dich zum Beispiel einmal auf einer der folgenden Websites um:

  • Private Nachilfe
    Auf dieser Seite findest du ausschließlich Inserate im Bereich Privatnachhilfe - und zwar in sämtlichen Fächern. Neben der Lateinischen Sprache gibt es unter anderem auch die Fächer Mathematik, Deutsch, Französisch, Italienisch und Elektrotechnik.
  • flohmarkt
    Diese Inseratebörse eignet sich zur Unterstützung bei der Suche von allen möglichen Dienstleistungen und Gegenständen - und auch Nachhilfeangebote kannst du hier finden. Außerdem kannst du auf dieser Seite auch selbst inserieren.
  • öh uni salzburg
    Auf der Website der Universität Salzburg gibt es Inserate zu diversen Themen. Darunter findet sich auch ein eigener Bereich für Nachhilfeinserate. Du kannst deine Suche einschränken, indem du den Preis vorgibst oder indem du auswählst, ob dir Ergebnisse der Kategorien "suche" oder "biete" angezeigt werden sollen.

Es freut uns, wenn dich dieser Beitrag unterstützen konnte und du bereits das geeignete Nachhilfeangebot in Salzburg entdeckt hast. Es gibt viele kompetente Lehrkräfte, die mit ihren Kenntnisse und mit ihrer Liebe zum Fach und zum Unterrichten schon vielen Schülern und Studenten weiterhelfen konnten.

Mit Erfolg und Leichtigkeit lernen
Mit etwas Unterstützung kannst du die Schulzeit oder die Universität mit mehr Leichtigkeit und Erfolg meistern. | Foto von Lacie Slezak - Quelle: Unsplash

Wir wünschen dir auf alle Fälle gutes Gelingen und viel Freude beim Feiern deiner Erfolge :)

 

 

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...