"Nemo nascitur sapiens, sed fit!" (Niemand wird weise geboren, sondern man wird es erst!) - Seneca

Im Mittelpunkt des Lateinunterrichts stehen meist mythologische und philosophische Texte, die sehr interessant und inspirierend sein können. Doch müssen sie erst einmal übersetzt werden, damit diese Weisheiten wirklich zugänglich gemacht werden können. Man fühlt sich dabei wie eine Art sprachlicher Archäologe, der irgendwo im Dunklen nach Schätzen gräbt... Noch ahnungslos, was er finden wird, aber hoffend, dass das nächste Puzzlestück einen größeren Zusammenhang offenbart.

Einfach ist Latein lernen nicht - aber spannend allemal :) Und auch, wenn diese Sprache heute (fast) nicht mehr gesprochen wird, kann sie sehr bereichernd sein. Man kommt in Kontakt mit den Gedanken und Hinterlassenschaften einer älteren Kultur und bemerkt, wie diese auch heute noch - wenn auch vereinzelt - präsent sind. Deutlich wird das auch bei verschiedenen Sprachen, die heute noch gesprochen werden.

Die Sprache Deutsch zum Beispiel hat viele Wörter aus dem Lateinischen entlehnt. Aber auch die romanischen Sprachen wie Italienisch, Französisch und Spanisch weisen viele Verbindungen zu lateinischen Begriffen auf. Lateinkenntnisse ermöglichen es, die ursprüngliche Bedeutung bestimmter Wörter zu erforschen und viele Fremdwörter intuitiv zu verstehen. Mit Hilfe von Latein kannst du deinen Wortschatz sowohl in der Sprache Deutsch als auch in den romanischen Sprachen erweitern.

Das kann ganz unbemerkt geschehen. Doch vielleicht bemerkst du auch im Laufe deiner Schulzeit oder während du Latein für die Universität lernst, dass dir Fachbegriffe oder Vokabel aus anderen Sprachen bekannt vorkommen und du erspüren kannst, was sie aussagen. Beim Erlernen solcher neuen Begriffe bist du dann also schon einmal einen Schritt voraus und kannst sie dir auch leichter einprägen.

Außerdem wird durch das Lateinlernen zugleich auch das logische Denken gefördert. Die umfangreiche Grammatik und die vielen Abwandlungen der Wörter,  die Kombinationsmöglichkeiten und der Satzbau - all das kann schon sehr fordernd für das Denken und die Kreativität sein. Kein Wunder also, dass viele Schüler und Studenten Schwierigkeiten in diesem Fach haben.

Doch das lässt sich ändern. Mit etwas Zeit und Geduld kannst du dich mit den Besonderheiten der Lateinischen Sprache vertraut machen und die nächste Schularbeit oder Prüfung meistern. Noch einfacher geht das, wenn du von einem guten Nachhilfelehrer unterstützt wirst. So kannst du ganz persönliche Hilfestellungen beim Lernen erhalten und deine Schwierigkeiten gezielt bewältigen.

Doch wohin wendest du dich am besten, wenn du Nachhilfe benötigst? Wir haben in diesem Beitrag eine Übersicht für dich zusammengestellt, damit du weißt, welche Möglichkeiten für Nachhilfe in Österreich bestehen. Im Allgemeinen kannst du unter den folgenden Optionen wählen:

  • Lateinkurs in einem Nachhilfeinstitut
  • Vermittlungsplattformen für Privatlehrer in Latein
  • Inseratebörsen für privaten Lateinunterricht

Wo du in den verschiedenen Bundesländern Latein Nachhilfe finden kannst, zeigen wir dir im Folgenden.

Die besten Lehrkräfte für Latein verfügbar
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Latein Nachhilfe in Graz

In Graz gibt es unter anderem diverse Nachhilfeinstitute, die nicht nur Unterricht in Latein sondern auch Nachhilfe für viele andere Fächer wie Mathematik, Deutsch oder Englisch anbieten. Ob du Nachhilfe für die Schulzeit oder für dein Studium benötigst - es ist für jeden etwas dabei. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Kursangebote wie zum Beispiel Intensivkurse, Vorbereitungskurse für die Matura oder für Prüfungen, Hausaufgabenbetreuung und mehr. Es ist sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht möglich und du kannst je nach Anbieter im Institut, bei dir zu Hause oder auch online lernen.

Graz Vielseitigkeit
Graz ist sehr vielseitig - auch was die Lernangebote betrifft. | Foto von Enzo Sartori - Quelle: Unsplash

Es gibt zudem zahlreiche private Lehrkräfte, - ob Schüler, Studenten oder ausgebildete Lehrer - die darauf warten, dass du Kontakt mit ihnen aufnimmst. Doch wie kannst du sie finden?

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel kannst du Nachhilfelehrer auf Vermittlungsplattformen finden. Sieh dich doch einmal hier auf Superprof um. Du kannst auswählen, welches Niveau dein Lehrer mitbringen soll und wie hoch der Preis pro Stunde sein soll und erhältst dann geeignete Vorschläge. Für nähere Details kannst du dir die Profile der Lehrkräfte ansehen und bei Interesse gleich deine erste gratis Stunde buchen.

Außerdem bietet sich auch die Möglichkeit, Privatnachhilfe durch Inserate zu finden. Das ist nicht nur in Zeitungen, in Supermärkten oder an Bushaltestellen möglich, sondern auch auf diverse Online-Börsen.

Nähere Details zu den Nachhilfeangeboten erhältst du in unserem Beitrag Latein Nachhilfe in Graz.

Latein Nachhilfe in Innsbruck

Auch in Innsbruck bietet sich dir unter anderem die Option, Lateinunterricht auf Nachhilfeinstituten zu erhalten. Durch das vielfältige Nachhilfeangebot können Studenten und Schüler (ob in der Ober- oder Unterstufe, der AHS, HTL oder sonstigen Schulen) gleichermaßen fündig werden.

Finde Lateinkurse für Schule und Studium
In Innsbruck werden nicht nur Dächer veredelt - auch deine Lateinkenntnisse können hier zu neuem Glanz kommen ;) | Foto von Laura Dafarra - Quelle: Unsplash

Möchtest du gerne preiswerten Einzelunterricht von einem ausgesuchten Lehrer erhalten? In dem Fall bietet sich auch Privatnachhilfe an.  Auch bei dieser Form von Nachhilfeunterricht stehen dir viele Möglichkeiten zur Auswahl. Es gibt für jeden Bedarf und jedes Niveau den passenden Nachhilfelehrer. Bei der Suche können dir zum Beispiel diverse Vermittlungsplattformen helfen.

Hier auf Superprof kannst du private Lehrkräfte für die verschiedensten Lerngebiete entdecken. Die Suche geht schnell und du kannst die Ergebnisse filtern, damit dir diejenigen Lehrer angezeigt werden, die zu deinen Preisvorstellungen und zum gewünschten Niveau passen. Durch die Profile der Lehrer kannst du mehr über ihr Angebot herausfinden, Bewertungen lesen und sie auch gleich kontaktieren, um eine Vereinbarung über den Unterrichtsort und die Kurszeiten zu treffen.

Auch Inseratebörsen könnten dir bei der Suche nach einem Privatlehrer behilflich sein. Je nach Inseratebörse kannst du entweder in der Kategorie "Biete" nach bestehenden Inseraten für Latein Nachhilfe stöbern oder auch selbst ein Inserat erstellen. Nachhilfeangebote kannst du auch mit Hilfe von anderen Medien wie zum Beispiel Sozialen Netzwerken oder Zeitungen entdecken.

Hast du Interesse an weiteren Details zu den verschiedenen Lernoptionen? Dann lies gerne unseren Beitrag zum Thema Latein Nachhilfe in Innsbruck.

Die besten Lehrkräfte für Latein verfügbar
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (5 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Latein Nachhilfe in Linz

Wenn du in Linz lebst und auf der Suche nach Lateinkursen bist, dann könntest du dich an eines der vielen Nachhilfeinstitute wenden. Zahlreiche Kursangebote wie zum Beispiel Intensivkurse, Vorbereitungskurse für die Matura, Lerntechnikseminare und mehr sind darunter zu finden. So kannst du die Schulzeit sicherlich meistern und auch für das Studium gibt es spezielle Angebote.

Nachhilfeerfolge in Linz
Auch in Linz hast du gute Aussichten auf erfolgreichen Nachhilfeunterricht. | Quelle: Unsplash

Privater Nachhilfeunterricht eignet sich ebenfalls für jeden Bedarf. Du brauchst nur einen Nachhilfelehrer zu finden, der die gewünschte Erfahrung und das passende Niveau mitbringt und kannst dann recht kostengünstige Einzelkurse buchen. Es gibt verschiedene Optionen, wie du Privatlehrer finden kannst. Eine davon ist die Suche auf Vermittlungsplattformen.

Bei uns auf Superprof kannst du mitunter Nachhilfelehrer für sämtliche Fächer wie Mathematik, Englisch, Italienisch, Französisch (und natürlich Latein) entdecken. Wähle einfach das benötigte Lerngebiet aus und du erhältst einen Überblick über die verschiedenen Nachhilfelehrer und den jeweiligen Preis pro Stunde. Mit einem Klick auf das Profil erhältst du eine genauere Auskunft zum Angebot. So kannst du die unterschiedlichen Lernangebote vergleichen und - hast du deinen Wunschlehrer gefunden - eine erste gratis Stunde buchen.

Zudem bietet sich auch durch Inseratebörsen die Möglichkeit private Nachhilfelehrer zu finden. Du könntest zum Beispiel ein eigenes Inserat veröffentlichen. So kannst du ganz genau beschreiben, wonach du suchst, und erhältst dann Bewerbungen von passenden Lehrern. Vielleicht ist aber auch schon das geeignete Angebot unter der Kategorie "Biete" zu finden.

Sieh dir auch unseren Beitrag Latein Nachhilfe in Linz an, wenn du ganz konkrete Informationen zu den verschiedenen Anbietern erhalten möchtest.

Latein Nachhilfe in Salzburg

In Salzburg bieten sich dir viele verschiedene Möglichkeiten Latein zu lernen. Alleine das Angebot der Nachhilfeinstitute ist sehr vielseitig: Du kannst - je nach Institut - in den Räumlichkeiten des Nachhilfeinstituts unterrichtet werden oder Unterricht bei dir zu Hause erhalten (wenn du wünschst auch online). Ob du nun Schüler einer Volksschule, AHS oder einer anderen Schule bist, ob du in die Unterstufe, Oberstufe oder in die Universität gehst - du findest das entsprechende Institut.

Vielseitige Angebote erwarten dich in Salzburg. | Foto von Marina Ahammer - Quelle: Unsplash

Ebenso viele Auswahlmöglichkeiten bietet dir auch Privatunterricht. Du kannst zwischen zahlreichen Nachhilfelehrern wählen. Dein künftiger Lehrer könnte zum Beispiel jemand sein, der gerade Latein auf Lehramt studiert oder sein Studium bereits abgeschlossen hat. Es könnte aber auch ein Schüler aus einer höheren Klasse oder ein ausgebildeter Lehrer mit viel Erfahrung für dich in Frage kommen.

Um die geeignete Lehrkraft zu finden, kannst du das Angebot von Vermittlungsplattformen in Anspruch nehmen. Superprof bietet dir zum Beispiel die Möglichkeit, Lehrkräfte in deiner Gegend zu entdecken, die zu deinem gewünschten Niveau und deinen Preisvorstellungen passen. Du kannst die verschiedenen Lehrerprofile vergleichen, Bewertungen lesen und so deine Wahl treffen. Die erste Unterrichtseinheit ist gratis.

Außerdem ist privater Unterricht auch durch Inserate, zum Beispiel auf Inseratebörsen, in Zeitungen oder in Supermärkten, zu finden.

Nähere Details zu den verschiedenen Angeboten erhältst du in unserem Beitrag Latein Nachhilfe in Salzburg.

Latein Nachhilfe in Wien

Auf den Wiener Nachhilfeinstituten findet jeder Schüler, unabhängig davon aus welcher Klasse oder aus welchem Schultyp, ein passendes Nachhilfeangebot. Laufende Lernbegleitung, Intensivkurse, Vorbereitungskurse für die Matura, Kurse für dein Studium und mehr erwarten dich hier.

Altertümliche Entdeckungsreise
Entdecke das Altertümliche im modernen Wien. | Foto von Vitaliia Ponomarova - Quelle: Unsplash

Möchtest du gerne kostengünstigen Einzelunterricht erhalten und selbst auswählen, wer dich unterrichtet, dann ist Privatunterricht vielleicht das Richtige für dich.

Auf Vermittlungsplattformen wie Superprof kannst du Privatlehrer in sämtlichen Fächern finden und vergleichen. Mit Hilfe der jeweiligen Profile kannst du unter anderem Informationen zum Angebot und zur Erfahrung der Lehrkraft einholen. Auch Bewertungen helfen dir dabei, dir ein besseres Bild zu machen. Du kannst deinen Wunschlehrer unkompliziert kontaktieren und eine Vereinbarung treffen, wann und wo die erste (gratis) Stunde stattfinden soll.

Die Suche nach Privatlehrern durch Inserate ist eine weitere Option. Möglich ist das zum Beispiel auf Online-Inseratebörsen.

Möchtest du genauere Beschreibungen der Nachhilfeanbieter in Wien erhalten, dann lies gerne unseren Beitrag Latein Nachhilfe in Wien.

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag einen guten Einblick in die Nachhilfeoptionen in Österreich liefern konnte und wünschen dir viel Glück und Erfolg!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...