"Non vitae, sed scholae discimus!" (Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir!) - Seneca

Dieser Spruch findet sicherlich auch heute noch viel Zustimmung. Gerade was das Lateinlernen betrifft, stellen sich viele Schüler die Frage nach dem Wozu. Schließlich wird diese Sprache heutzutage in keinem Land der Erde mehr gesprochen. Da ist der Frust oft groß und das Lernen kann schwerfallen.

Auch wenn Latein in der ursprünglichen Form eher selten vorzufinden ist - zahlreiche Fachbegriffe und Fremdwörter sind aus dem Lateinischen entlehnt. Dass Schüler Latein lernen ist also gar nicht so sinnlos wie es scheinen mag. Lateinkenntnisse können nicht nur zur Vorbereitung für ein späteres Studium, sondern auch als Schlüssel zu einem besseren Sprachverständnis nützlich sein. Neben der Sprache Deutsch findet sich Latein nämlich auch in den romanischen Sprachen wie Französisch, Italienisch und Spanisch wieder.

Wenn du Latein kannst, dann sind auch diese Sprachen einfacher zu erlernen. Dein Wortschatz erweitert sich und du kannst viele Fremdwörter aus dem Lateinischen ableiten und so auf Anhieb verstehen. Es wird dieser Sprache auch nachgesagt, dass sie das logische Denken schult. Das Übersetzen der alten Texte erfordert nämlich nicht nur Kenntnisse der Grammatik - auch die mentale Kombinationsfähigkeit und die Kreativität können dabei gefragt sein.

Das Trainieren dieser grundlegenden Fähigkeiten lohnt sich allemal für das Leben :) Mit diesem Wissen ist das Lateinlernen zwar nicht unbedingt einfacher, aber vielleicht findest du darin die nötige Motivation, den Unterrichtsstoff anzugehen. Hast du zudem auch noch jemanden an deiner Seite, der dich beim Lernen unterstützt, kann sich deine missliche Lage in der Schule oder Universität schon bald zum Guten wenden. Doch wie findet man das beste Angebot für Nachhilfeunterricht?

Je nachdem, welche Unterrichtsform du bevorzugst und wie dein Bedarf genau aussieht, kommen andere Anbieter für dich in Betracht. Lernst du gerne in Gruppen oder bist du auf der Suche nach ganz individueller Betreuung im Einzelsetting? Möchtest du Zuhause unterrichtet werden oder lernst du besser in einem anderen Umfeld? Benötigst du Nachhilfe zur Vorbereitung auf die nächste Schularbeit, auf eine Nachprüfung, auf die Matura oder benötigst du sie für dein Studium?

In diesem Beitrag stellen wir dir verschiedene Anbieter in Innsbruck vor. Du erfährst nicht nur, welche Nachhilfeanbieter es gibt, sondern auch wie das jeweilige Angebot aussieht. So findest du hoffentlich schon bald den geeigneten Nachhilfeunterricht.

Nachhilfe in einem anderen Bundesland als Tirol gesucht? Dann könnte unter den folgenden Beiträgen etwas für dich dabei sein: Latein Nachhilfe in Graz, Latein Nachhilfe in Linz, Latein Nachhilfe in Salzburg oder Latein Nachhilfe in Wien. In unserem Beitrag zum Thema Latein Nachhilfe in Österreich findest du außerdem eine n allgemeinen Überblick über die Nachhilfe-Optionen in Österreich.

Die besten Lehrkräfte für Latein verfügbar
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (4 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (4 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Lateinkurs in einem Nachhilfeinstitut

In Innsbruck gibt es zahlreiche Nachhilfeinstitute, die dich auch beim Lateinlernen unterstützen. Diese Option eignet sich besonders für Schüler und Studenten, welche nicht nur einen Nachhilfelehrer mit einer hohen fachlichen Kompetenz, sondern auch mit einer pädagogischen Qualifikation suchen. Nachhilfeinstitute legen nämlich meist besonders viel Wert darauf, dass ihre Lehrkräfte beides mitbringen und bestmöglich auf die Bedürfnisse und Individualität der Lernenden eingehen.

Lernkonzepte zum leichteren Lernen
Mit einem gut durchdachten Lernkonzept lässt sich der umfangreiche Stoff leichter erlernen. | Foto von Sharon McCutcheon - Quelle: Unsplash

Dabei stehen dir je nach Institut unterschiedliche Angebote zur Auswahl. Allgemeine Lernbegleitung, Prüfungsvorbereitung für Schule und Studium, Ferienkurse,... Unter dem Lernangebot findet sich sicherlich ein passender Kurs für dich.

Hier einige Institute, welche Lateinunterricht anbieten:

  • NHK Nachhilfe Köll
    Hier findest du ein sehr umfangreiches Angebot, das sich sowohl für Schüler als auch Studenten eignet. Du hast die Wahl zwischen Einzel- oder Gruppenunterricht mit maximal 12 Schülern (je mehr Schüler, desto günstiger der Preis). Zudem gibt es spezielle Kurse für die Matura, zur Betreuung bei den Hausaufgaben und Übungsstunden zur Wiederholung und Festigung des Gelernten. Das Institut bietet auch eine Geld-zurück-Garantie an.
  • LernQuadrat
    Du kannst hier Einzeltrainings und Gruppenkurse buchen und diese entweder im Institut oder online absolvieren. Unterrichtet wird neben der Lateinischen Sprache auch in vielen anderen Fächern wie Mathematik, Deutsch, Englisch, Italienisch, Chemie,... Es sind auch Kurse für die Matura und das Studium und spezielle Lerntechnik-Seminare buchbar.
  • IFL Nachhilfe-Institut Dr. Rampitsch
    Studenten und Schüler werden hier fündig. Buchen kannst du Onlinekurse, Gruppenkurse, Einzeltrainings, Vorbereitungskurse für die Matura und Sommerkurse. Du kannst auch Nachhilfeunterricht gemeinsam mit einem Freund erhalten und somit Geld sparen. Es gibt auch Hilfestellungen beim Lernmanagement und zu Lerntechniken.
  • Nachhilfefabrik
    Wahlweise kannst du hier online oder persönlich bei dir Zuhause (wenn du in Innsbruck und Umgebung wohnst) unterrichtet werden. Die Nachhilfekurse werden von jungen Lehrern gehalten, darunter auch Studenten, die über ausreichend Qualifikation verfügen und mindestens ein Bachelorstudium abgeschlossen haben. Neben Latein gibt es auch Nachhilfe in diversen anderen Fächern wie Mathematik, Englisch, Italienisch und Informatik.

Private Lateinlehrer auf Vermittlungsplattformen finden

Nachhilfe kannst du auch in Form von Privatunterricht in Anspruch nehmen. Gerade dann, wenn du gerne individuellen Einzelunterricht erhalten möchtest und dir deinen Lehrer selbst aussuchen willst, könnte diese Option geeignet für dich sein. Du kannst auf diese Weise recht günstige Nachhilfestunden buchen und selbst festlegen, ob dein Nachhilfelehrer zu dir nach Hause kommen soll oder ob der Unterricht online stattfinden soll.

Online lernen Zuhause oder an deinem Lieblingsort
Viele private Nachhilfelehrer unterrichten auch online. So kannst du nicht nur innen bei dir zu Hause lernen, sondern auch an deinem Lieblingsort im Freien. | Foto von Dylan Ferreira - Quelle: Unsplash

Mit Hilfe von Vermittlungsplattformen lässt sich ganz einfach herausfinden, welche Lehrkräfte Privatunterricht in Innsbruck anbieten. Dort hast du einen guten Zugang zu dem vielseitigen privaten Lernangebot, das sich für jeden Bedarf und sowohl für die Schule als auch das Studium eignet. Darunter finden sich Lehrer, die bereits über viel Erfahrung im Unterrichten verfügen. Du kannst aber auch von Studenten und Schülern lernen, die das von dir gewünschte Niveau mitbringen.

Wenn du Interesse daran hast, dann kannst du gleich bei uns auf Superprof nachsehen, ob du einen geeigneten Nachhilfelehrer findest. Du kannst bei uns zahlreiche Profile von Lehrkräften entdecken, ihre Lernangebote und den jeweiligen Preis pro Stunde vergleichen. Möchtest du deine Suche eingrenzen, dann kannst du zum Beispiel schon vorab das gewünschte Niveau und den Preis festlegen. Hast du einen passenden Nachhilfelehrer gefunden, kannst du ihn gleich auf seinem Profil kontaktieren und eine erste gratis Stunde vereinbaren.

Weitere Vermittlungsplattformen zur Suche von Nachhilfelehrern gesucht? Privatunterricht kannst du außerdem auf den folgenden Plattformen finden:

  • meet´n´learn
    Diese Vermittlungsplattform dient speziell der Lehrer-Schüler-Vermittlung. Durch die Profile erhältst du alle wichtigen Informationen zum Unterricht, der Qualifikation und Erfahrung der Lehrkräfte und zu sonstigen Details. Du kannst auch ein Gesuch aufgeben oder eine gezieltere Suche durch diverse Filteroptionen vornehmen. So kannst du unter anderem den Preis pro Stunde oder den Unterrichtsort (online oder persönlich) festlegen. Manche Lehrer bieten auch Gruppenkurse an.
  • Nachhilfen24
    Du kannst hier Lehrkräfte finden, indem du dein eigenes Gesuch erstellst. Sind Lehrer auf der Suche nach Jobs und fühlen sich von deinem Gesuch angesprochen, melden sich diese bei dir. Außerdem kannst du dir bestehende Profile von Lehrern ansehen, um dir ein besseres Bild von ihrem Angebot zu machen. Hast du jemanden mit dem passenden Niveau oder der gewünschten Erfahrung gefunden, kannst du dort direkt buchen.
  • Betreut
    Auf dieser Plattform werden diverse Jobs vermittelt. Neben der Privatnachhilfe in sämtlichen Fächern findest du hier auch viele weitere Dienstleistungs-Jobs wie zum Beispiel Haushaltshilfe, Kinderbetreuung oder Gartenpflege. Nimm dir einige Minuten Zeit und gib bekannt, was du genau suchst. Anschließend erhältst du geeignete Vorschläge.
  • Optimal Nachhilfe
    Diese Plattform ist auf die Vermittlung von Nachhilfelehrern aus zahlreichen Fächern spezialisiert. Du kannst dich kostenlos registrieren. Im Anschluss erfolgt eine Kontaktaufnahme um zu besprechen, was du genau benötigst und  welche Erfahrung und welches Niveau bzw. welche Qualifikation deine Lehrkraft mitbringen soll. Du kannst auch entscheiden, wo der Unterricht stattfinden soll und kannst so zum Beispiel bei dir zu Hause oder online Latein lernen.

Privater Lateinunterricht auf Inseratebörsen

Privatlehrer findest du nicht nur auf Vermittlungsplattformen. Vielleicht hast du selbst schon einmal nach passenden Jobs gesucht und dafür Zeitungsinserate durchsucht oder selbst erstellt. Diese Möglichkeit bietet sich natürlich auch im Bereich Nachhilfe. Heutzutage ist das auch online machbar.

Nachhilfeangebote auf Social Media
Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten. Vielleicht findest du auch Nachhilfeangebote durch Social Media Plattformen. | Quelle: Unsplash

Passende Inserate kannst du zum Beispiel auf einer der folgenden Seiten entdecken:

  • Private Nachilfe
    Wie der Name bereits vermuten lässt, kannst du hier Inserate speziell zum Thema Nachhilfekurse finden. Dir stehen dafür die verschiedensten Fächer zur Auswahl: Neben Mathematik, Französisch, Italienisch, Deutsch und Chemie gibt es auch Nachhilfelehrer für die Fächer Biologie, Informatik - und natürlich wird auch die Lateinische Sprache gelehrt.
  • flohmarkt
    Hier kannst du nicht nur fündig werden, wenn Privatunterricht gesucht ist. Es gibt auch zahlreiche Inserate zur Vermittlungs von Jobs aus diversen Bereichen und du kannst auch jegliche Gegenstände - ob gebraucht oder neu - finden. Wenn das geeignete Angebot noch nicht dabei war, dann bietet sich dir auch die Möglichkeit, ein eigenes Inserat zu veröffentlichen.
  • ÖH Innsbruck
    Auf der Seite der ÖH der Universität Innsbruck befindet sich eine Jobbörse, die Studenten bei der Jobsuche hilft. Es werden alle möglichen Branchen abgedeckt und es gibt auch eine eigene Kategorie zum Thema Nachhilfeunterricht. Finden kannst du dort Unterstützung in diversen Fächern wie Mathematik, Physik oder Chemie. Auch sämtliche Sprachen (neben dem Lateinischen unter anderem auch Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch,...) sind möglich.

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag helfen konnte, das geeignete Nachhilfeangebot in Innsbruck zu finden.

Überblick über Unterrichtsstoff
Ein guter Überblick über den Unterrichtsstoff und die Problemfelder ist das A und O beim Lernen und Studieren. | Foto von Patrick Tomasso - Quelle: Unsplash

Superprof wünscht dir viel Erfolg!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...