Alle Wege führen nach Rom.

Es gibt viele verschiedene Wege, wie man Latein lernen kann. Und keiner davon ist sinnlos, denn Latein ist die Grundlage der heute noch gebräuchlichen romanischen Sprachen wie Spanisch, Italienisch und Französisch. Wenn du Kenntnisse des Lateinischen hast, hast du somit auch einen besseren Zugang zu anderen Sprachen.

Zwar ist das Erlernen dieser Fremdsprachen dadurch nicht automatisch auch einfach. Du hast jedoch eine gute Basis, auf der du aufbauen kannst, denn du wirst zahlreiche aus dem Lateinischen kommende Wörter ganz einfach wiedererkennen. Dadurch kannst du vieles verstehen, ohne die entsprechenden Vokabel direkt gelernt zu haben - und du merkst es dir auch besser.

Und auch dein Deutsch kann vom Lateinischen profitieren. Es gibt nämlich unzählige deutsche Begriffe, die ebenfalls aus dieser altertümlichen Sprache gebildet wurden. Latein ist also doch ganz schön modern :) Auch in manchen Berufszweigen ist diese Sprache sehr präsent.

Darum ist Lateinunterricht nicht nur in der Schule anzutreffen. Im Studium kann Latein ebenso gefragt sein - und das nicht nur im Lateinstudium, sondern unter anderem auch in Studienrichtungen wie Medizin, Jus und Theologie. Das mag für viele ärgerlich sein - zählt Latein doch zu den Lerngebieten, die oftmals mit Schwierigkeiten verbunden sind.

Das muss jedoch keineswegs so bleiben. Mit individueller Unterstützung durch guten Nachhilfeunterricht kann ein besseres Verständnis der Sprache und ihrem Aufbau entwickelt werden. Durch Festigung dieser Grundlagen und ein paar Tipps kann sogar das Übersetzen komplizierter und befremdlicher Texte viel besser gelingen. Ein Nachhilfelehrer mit viel Liebe zum Tun und Verständnis für seine Schüler kann bewirken, dass so manche unbeliebte Fächer in einem neuen Licht erscheinen.

Du musst ihn nur noch finden. Wir hoffen, dass dich dieser Beitrag dabei unterstützen kann. Hier erfährst du, welche verschiedenen Möglichkeiten dir in Graz offenstehen, welche Anbieter es konkret gibt und wie ihr Angebot aussieht. Es ist dabei ganz egal, ob du deine Lateinkenntnisse aufgrund der Schule oder aufgrund deines Studiums verbessern möchtest - du kannst hier in beiden Fällen fündig werden.

Falls du auf der Suche nach einem Lateinkurs in einem anderen Bundesland bist, dann könnte einer der folgenden Beiträge hilfreich sein: Latein Nachhilfe in Innsbruck, Latein Nachhilfe in Linz, Latein Nachhilfe in Salzburg, Latein Nachhilfe in Wien. Eine Übersicht über die Nachhilfeangebote in Österreich erhältst du hier: Latein Nachhilfe in Österreich.

Die besten Lehrkräfte für Latein verfügbar
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (4 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christoph
5
5 (5 Bewertungen)
Christoph
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (5 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (4 Bewertungen)
Sebastian
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
10€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jakob
5
5 (5 Bewertungen)
Jakob
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Micha
5
5 (6 Bewertungen)
Micha
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (1 Bewertungen)
Thomas
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Barbara
5
5 (1 Bewertungen)
Barbara
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Latein Nachhilfeunterricht auf Instituten

Auf einem Nachhilfeinstitut kannst du professionelle Unterstützung beim Lateinlernen erhalten. In Graz gibt es einige Institute, die sowohl Schüler als auch Studenten unterrichten und ihnen dabei helfen, ihre Prüfungen oder die Schulzeit erfolgreich zu meistern. Langjährige Erfahrung und bewährte Konzepte für den Unterricht tragen zu den Lernerfolgen bei.

Welches Lernumfeld bevorzugst du?
Nachhilfekurse auf einem Institut ähneln dem Schulunterricht wohl am meisten. Manchen fällt es so auch leichter zu lernen. Je nach Institut kannst du aber auch Zuhause unterrichtet werden. | Quelle: Unsplash

Die Angebote und auch der Preis pro Stunde können je nach Institut recht unterschiedlich ausfallen. Viele Nachhilfeinstitute bieten wahlweise Einzel- oder Gruppenunterricht an, wobei der Einzelunterricht wesentlich teurer ist. In manchen Instituten kann man Blöcke für zum Beispiel 10 Stunden kaufen, wodurch sich die Kosten pro Stunde etwas verringern lassen.

Hier nun einige Nachhilfeinstitute in Graz, die Unterricht in Latein anbieten:

  • Easy Success
    Hier gibt es Latein Nachhilfe für die Schule (alle Schulstufen) und für das Studium. Buchbar entweder als Einzelunterricht oder in Gruppen mit 2-4 Personen. Der Nachhilfeunterricht erfolgt entweder im Institut oder bei dir Zuhause. Die Lehrer haben allesamt eine pädagogische Ausbildung. Durch Blöcke oder Vertragsbindung können Kosten gespart werden. Gruppenkurse sind so ab 12 Euro pro Stunde erhältlich.
  • Learning Institute
    Ein umfangreiches Nachhilfeangebot für zahlreiche Fächer, alle Schulstufen und -typen (AHS, BMS,...) und die Universität. Ein Einzeltraining ist für Schüler einer AHS um 29 Euro pro Stunde möglich, Unterricht in Kleinstgruppen (zu zweit) kostet 39 Euro pro Stunde. Nachhilfe für Studenten ist etwas teurer. Unterrichtet wird bei dir Zuhause.
  • IFL Nachhilfe Institut Dr. Rampitsch
    Nachhilfe in diversen Fächern (Mathematik, Italienisch, Deutsch, Französisch und viele mehr) - entweder als Vorbereitungskurs für die Matura, zur Vorbereitung zum Beispiel für Nachprüfungen, als Intensiv- bzw. Sommerkurs möglich. Für Studenten gibt es spezielle Kurse, zum Beispiel zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen, Aufnahmeprüfungen. Wahlweise Einzel- oder Gruppenkurse.
  • lernquadrat
    Nachhilfe in allen Fächern von der Volksschule bis zu Universität. Sowohl als Einzel- als auch Gruppenunterricht (für 2-5 Personen) verfügbar. Der Unterricht kann je nach Wunsch online oder im Institut stattfinden. Es gibt auch Seminare zum Thema Lerntechniken und Kurse zur Vorbereitung auf die Matura oder auf Nachprüfungen.
  • LERNIBALD
    Hier kannst du Nachhilfe für alle gängigen Fächer erhalten. Auch Nachmittagsbetreuung wird angeboten, zudem gibt es Nachhilfekurse zur Unterstützung bei Nachprüfungen und bei der Vorbereitung auf die Matura. Die Nachhilfeangebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Studenten. Für bessere Lernerfolge werden auch Tipps und Lernmethoden vermittelt.

Latein Nachhilfe privat auf Vermittlungsplattformen

In Graz gibt es außerdem einige Nachhilfelehrer, die ihre Dienste privat anbieten. Zum Beispiel findest du darunter Schüler oder Studenten, aber auch ehemalige Lehrer auf Schulen. Privat-Nachhilfe ist in der Regel kostengünstiger und du erhältst ausschließlich Einzelunterricht. Lehrer, die privat tätig sind, haben meist keine eigenen Einrichtungen zum Unterrichten - ein Vorteil für dich, wenn du gerne Zuhause unterrichtet werden willst.

Suchst du nach Online- oder Präsenzkursen?
Überlege dir bereits vorab, ob du Online- oder Präsenzunterricht bevorzugst. So kannst du direkt nach Lehrkräften suchen, die die gewünschte Unterrichtsform anbieten. | Foto von Julia M. Cameron - Quelle: Pexels

Viele Privatlehrer bieten zudem die Möglichkeit für Onlineunterricht an. Du kannst selbst entscheiden, wer dich beim Lateinlernen unterstützen soll. So kannst du ganz gezielt nach einem Lehrer suchen, der das passende Angebot für dich bereithält. Sympathie spielt natürlich auch eine wichtige Rolle und sollte beim Lernen nicht unterschätzt werden.

Bei der Suche nach einem geeigneten Lateinlehrer können dir Vermittlungsplattformen wie Superprof helfen. Hier kannst du Lehrkräfte für Privatnachhilfe in allen möglichen Fächern entdecken und erhältst einen guten Überblick über die Lehrkräfte in deiner Gegend. Details zu den Lehrern und ihrem Angebot kannst du auf ihren persönlichen Profilen herausfinden. Sobald du deinen Wunschlehrer gefunden hast, kannst du dort auch ganz einfach Kontakt aufnehmen und eine erste gratis Stunde buchen.

Außerdem gibt es noch einige weitere Vermittlungsplattformen, die dich dabei unterstützen können, einen geeigneten Nachhilfelehrer zu entdecken:

  • meet´n´learn
    Eine Plattform zur Vermittlung von Privat-Nachhilfe in zahlreichen Fächern. Jede Lehrkraft hat ein eigenes Profil, auf welchem du nähere Details zum Angebot und zur Person und ihrer Erfahrung erfährst. Wenn du dich angesprochen fühlst, kannst du dort direkt Kontakt aufnehmen und buchen. Der Preis wird zwischen dir und der Lehrkraft vereinbart.
  • Nachhilfen24
    Auch hier kannst du private Nachhilfeangebote für viele Fächer finden. Dazu kannst du zum Beispiel ein Inserat veröffentlichen und deine genauen Vorstellungen mitteilen, sodass sich genau die Lehrer mit der gewünschten Erfahrung bzw. dem gewünschten Angebot bei dir melden.
    Du kannst aber auch die bestehenden Profile durchsehen und auf diese Weise fündig werden.
  • Betreut
    Hier handelt es sich um eine Plattform zur Vermittlung von diversen Dienstleistungen. Neben Nachhilfelehrern gibt es auch Betreuer für´s Kind, Hilfe für Haushaltsarbeiten und mehr. Auch auf dieser Plattform gibt es Profile mit Details zu den potentiellen Auftragnehmern. Oder du erstellst eine Suchanfrage durch Beantwortung einiger Fragen zu deinen Wünschen.

Privat-Nachhilfe in Latein auf Inseratebörsen

Zusätzlich zu den oben genannten Vermittlungsplattformen gibt es auch die Option, Privatlehrer auf Inseratebörsen zu suchen.

Wer kennt sie nicht, die guten alten Zeitungsannoncen? Hier kannst du dich natürlich auch auf die Suche machen - vielleicht findest du sogar ein Nachhilfeangebot auf einem ausgehängten Zettel (zum Beispiel auf dem schwarzen Brett oder an Orten wie Bushaltestellen oder in Geschäften). Doch genug mit der Nostalgie - Das ist heutzutage natürlich auch online möglich. ;)

Inserate entweder in Zeitungen oder online
Zeitungen und Zeitschriften leben weiter, auch in unserer Zeit. Genauso wie das Lateinische :) | Foto von Charisse Kenion - Quelle: Unsplash

Auf den Inseratebörsen hast du in der Regel zwei Optionen: Entweder du suchst in der Kategorie "Biete" nach geeigneten Nachhilfelehrern in Graz oder du veröffentlichst selbst ein Inserat. Oder gar beides!

Zum Beispiel bieten sich die folgenden Inseratebörsen dafür an:

  • Private Nachhilfe
    Wie der Name schon sagt: Hier dreht sich alles um Privat-Nachhilfe. Ursprünglich speziell für Nachhilfe von Studenten gedacht, aktuell bieten aber auch ausgebildete Lehrer Nachhilfekurse an. Du kannst unter diversen Fächern auswählen und erhältst dann dazu passende Inserate.
  • flohmarkt
    Hier kannst du ebenfalls Nachhilfeangebote entdecken. Aber nicht nur das. Hast du deinen Stowasser verloren? Kein Problem - vielleicht findest du hier auch gleich einen neuen. Wenn du nicht gleich findest, was du suchst, dann kannst du deine Chancen erhöhen, indem du ein Inserat veröffentlichst.
  • bazar
    Auch auf dieser Seite kannst du online nach Privatnachhilfe suchen. Vielleicht hat dein Wunschlehrer schon selbst ein Inserat veröffentlicht und du brauchst nur noch Kontakt mit ihm aufzunehmen. Ansonsten hast du auch hier die Option, dein eigenes Inserat zu veröffentlichen.

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag weiterhelfen konnte. Hast du schon die geeignete Lehrkraft in Graz entdeckt oder bist du noch unschlüssig? Nimm dir ruhig ausreichend Zeit für deine Entscheidung, damit du wirklich das Angebot findest, das für dich am besten geeignet ist.

Viel Spaß beim Übersetzen
Sitzt die Grammatik erst, dann kann es sogar richtig viel Spaß machen, die lateinischen Texte zu übersetzen. | Foto von Karolina Grabowska - Quelle: Pexels

Und wenn es am Anfang auch frustrierend ist, nach einigen Nachhilfestunden wirst du bestimmt Erfolge bemerken können. Also nicht verzagen und geduldig dran bleiben - schließlich wurde Rom auch nicht an einem Tag erbaut. :)

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...