Oh là là, le français…

Auch wenn sich Österreich und Frankreich keine Grenze teilen, ist Französisch die bei uns am häufigsten unterrichtete 2. Fremdsprache (nach Englisch) – etwa 17 % der Österreicher beherrschen die Sprache von Molière!

Und das ist nicht nur bei uns der Fall, denn Französisch hat auf der ganzen Welt einen hohen Status. Rund 300 Millionen Menschen in 50 verschiedenen Ländern verwenden die Sprache, diese beschränkt sich also lange nicht nur auf Frankreich und Europa.

Der Einfluss der französischen Kultur ist weltweit zu spüren, von der Modebranche bis hin zur Gastronomie – ob Coco Chanel, Marie Curie oder Edith Piaf, diese Namen kennt jeder.

Vielleicht ist es auch einfach Paris, die Stadt der Liebe, die Menschen aus aller Welt magisch anzuziehen scheint. Dass Französisch eine schöne und elegant klingende Sprache sind, darüber ist man sich allgemein einig.

Sogar unser alltäglicher Sprachgebrauch beinhaltet entlehnte Wörter aus dem Französischen: vom Champagner beim Après-Ski, dem Frühstücks-Croissant am Sonntag bis hin zum Melange im Café, die Sprache begleitet uns immer und überall.

Sei es nun der Traum vom romantischen Picknick vor dem Eiffelturm, das Flanieren auf der Promenade des Anglais in Nizza, die Crêpes in der Bretagne oder das Surfen an der Westküste, dieses Land hat vieles zu bieten und wir können nicht anders, wir müssen es einfach lieben.

Die französische Kultur und Sprache haben dich auch schon immer fasziniert und du möchtest deine Sprachkenntnisse erweitern?

Oder wird der erste langersehnte Urlaub nach der Corona-Krise an die Côte d’Azur gehen und du möchtest mehr sagen können als nur Baguette und Croissant? Du lernst Französisch in der Schule aber deine Noten lassen zu wünschen übrig?

Pas de problème, sagen wir, du brauchst dir keine Sorgen mehr über die nächste Schularbeit zu machen und kannst schon ruhig deinen nächsten Urlaub buchen, denn wir haben die Lösung.

Wie lerne ich Französisch sprechen?
Un croissant s'il vous plaît ! Französisch im Alltag - kein Problem mehr für dich | Quelle: Unsplash

Mit dem richtigen Französisch Sprachkurs wirst du im Nu zum Sprachenprofi. Wir zeigen dir hier, welche Möglichkeiten du hast und wie und wo du einen Französischkurs Graz machen kannst.

Um das für dich perfekte Angebot zu finden, solltest du auf der Suche nach einem Nachhilfelehrer oder einem Sprachkurs folgende Dinge beachten:

  • Niveau: je nachdem ob du Anfänger oder Fortgeschritten bist, befindest du dich auf einem gewissen Sprachlevel zwischen A1 (Anfänger) und C2 (Experte). Wenn du nicht weißt, wo du stehst, machst du am besten einen Online-Einstufungstest, um dein Niveau herauszufinden.
  • Altersgruppe: wichtig ist es auch, einen Kurs im passenden Umfeld zu finden, um für dich spannende Inhalte zu lernen. So kannst du im besten Fall auch gleich neue Freunde finden!
  • Lernziel: um den Lerneffekt zu optimieren, solltest du dir im Klaren sein, warum du dein Französisch verbessern möchtest. Deine Motivation kann vielfältige Gründe haben, sei es für bessere Noten, eine Reise oder einfach aus persönlichem Interesse. So sind schnelle Fortschritte garantiert!
  • Fokus: Hast du ein passendes Angebot gefunden, solltest du deinen Kursleiter oder Lehrer im Vorhinein informieren, worin genau du dich verbessern möchtest – Grammatik, Sprechen, Schreiben, …? Mit diesen Infos kann der Unterricht an deine Bedürfnisse angepasst werden.

Deinem perfekten Französisch Sprachkurs steht so nun nichts mehr im Wege!

Du möchtest wissen, warum es sich Französisch lernen lohnt? Schau in diesem Artikel vorbei.

Die besten Lehrkräfte für Französisch verfügbar
Viktorija
5
5 (4 Bewertungen)
Viktorija
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anna
5
5 (4 Bewertungen)
Anna
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
5
5 (4 Bewertungen)
Raphael
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Audrey
5
5 (2 Bewertungen)
Audrey
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliette
5
5 (3 Bewertungen)
Juliette
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Edith
5
5 (2 Bewertungen)
Edith
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktorija
5
5 (4 Bewertungen)
Viktorija
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anna
5
5 (4 Bewertungen)
Anna
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
5
5 (4 Bewertungen)
Raphael
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Audrey
5
5 (2 Bewertungen)
Audrey
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Juliette
5
5 (3 Bewertungen)
Juliette
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Edith
5
5 (2 Bewertungen)
Edith
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Die besten Sprachschulen in Graz

Berlitz

Hast du ein größeres Budget zur Verfügung und möchtest professionellen Unterricht, so kann die Berlitz-Sprachschule eine gute Idee sein.

Das Unternehmen, das seine Standorte in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich, unter anderem auch in Graz hat, stellt ein vielfältiges Kursangebot zur Auswahl.

Es werden Kurse für alle Altersklassen und in allen Formen angeboten. Die Möglichkeiten erstrecken sich von Sprachferien über Einzel- als auch Gruppenunterricht und können sowohl online als auch in Präsenz stattfinden.

Um ein persönliches Preisangebot zu erhalten, muss zuerst ein Anfrageformular auf der Website ausgefüllt werden.

Wie lerne ich in Graz Französisch?
Lernst du lieber gemeinsam mit anderen in einer Klasse? Auch Gruppenunterricht wird angeboten | Quelle: Unsplash

Sprachschule Aktiv

In der Sprachschule Aktiv in Graz können ebenso unterschiedliche Kurspakete gebucht werden, so wie etwa ein 4-wöchiger Intensivkurs für 749 €. Für Berufstätige gibt es Abendunterricht im Ausmaß von 12 Wochen für nur 279 €.

Und das Beste ist, dass alle Französisch Lehrkräfte Muttersprachler sind! Außerdem bekommt man zum Einstieg einen kostenlosen Einstufungstest.

Was wir noch praktisch finden: bevor man sich für eine Buchung entscheidet, gibt es die Möglichkeit zu einer 45-minütigen gratis Teststunde!

Grazer Vereine und Institute für Französischunterricht

Sprachen lernen mag auf den ersten Blick oft teuer erscheinen, doch selbst wenn du nicht zu tief in die Tasche greifen willst, haben wir das Richtige für dich gefunden.

Institut culturel franco-autrichien

Das Institut culturel franco-autrichien hat österreichweit zwei Standorte, in Wien und – ach was für ein Glückspilz du bist – in Graz!

« Si la France est trop loin, venez chez nous ! »

Wenn Frankreich zu weit weg ist, kommt doch zu uns. Das ist das Motto des Instituts, das seinen Wert vor allem auf den Austausch zwischen den beiden Kulturen legt.

Im Standort Graz wird ein 16 Wochen Semester-Paket à 1 ½ Stunden pro Woche für unschlagbare 130 € angeboten. Ebenso gibt es à la carte Kurse, die je nach Wunsch individuell angepasst werden können.

Die Französisch Sprachkurse finden von Niveau A1 bis C1 statt, es gibt auch die Möglichkeit für Privatstunden und Nachhilfe, Französisch für den Beruf oder für Kinder.

Bist du schon fortgeschritten, kannst du im Institut franco-autrichien außerdem dein international gültiges DELF/DALF Zertifikat ablegen.

Ein weiterer Pluspunkt sind die unzähligen Aktivitäten, die organisiert werden, wie etwa ein Scrabble-Klub oder ein französischer Chor.

Sprachenzentrum Graz

Am Sprachenzentrum Graz wird man ebenso schnell fündig: Unter den über zehn angebotenen Sprachen (Englisch, Spanisch, Italienisch, ...) befindet sich natürlich auch Französisch.

Die Sprachkurse gehen von der Universität Graz aus und richten sich in erster Linie an Studierende und Erwachsene.

Du hast die Wahl zwischen Anfänger-Intensivkursen und regelmäßigen Aufbaukursen bis hin zur Perfektionierung deiner Sprachkenntnisse auf Niveau C1/C2.

Das Sprachenzentrum stellt außerdem Französisch Kurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung, so wie etwa Business Französisch, Französisch für die Reise oder mit Fokus auf Kommunikation. Die Preise bewegen sich im Rahmen von 200 bis 300 €, je nach Kurspaket.

Treffpunkt Sprachen

Für Studenten der Universität Graz gibt es ein weiters unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich lohnt. Für nur 150 € kann dort ein Intensivkurs für Französisch-Anfänger besucht werden.

Möchte man für das ganze Semester lang einen Kurs buchen, so werden diese auf unterschiedlichen Niveaus ab 70 € angeboten!

Private Nachhilfe in Graz

Vielleicht hast du dir auch schon überlegt, einen privaten Nachhilfelehrer zu suchen. Hier lässt du am besten dein Vitamin B spielen.

Vielleicht kennst du jemanden, der Unterrichtsstunden anbietet?

Französisch Sprachkurs in Graz gesucht
Lernst du lieber gemeinsam mit anderen in einer Klasse? Auch Gruppenunterricht wird angeboten | Quelle: Unsplash

Du kannst aber auch an öffentlichen Orten in Graz oder im Internet suchen – am schwarzen Brett deiner Uni, im Supermarkt um die Ecke oder in diversen Facebook-Gruppen.

Die Preise werden vom Lehrer selbst bestimmt und liegen meistens zwischen 15 und 40 € pro Stunde.

Um die Suche etwas einfacher zu gestalten, hat Superprof einen win-win-Deal für dich: Auf unserer Website musst du lediglich deinen Wohnort, dein gewünschtes Fach und dein Niveau eintippen – so finden wir dann den perfekten Französischlehrer für dich.

Die Registrierung ist kostenlos und der Preis wird von den Tutoren festgelegt. Wenn du den geeigneten Lehrer ausgesucht hast, sind die einzigen Zusatzkosten 29 € für die Vermittlung.

Nur verifizierte Lehrer dürfen bei uns unterrichten, dank Bewertungen früherer Schüler und hinterlegter Zertifikate kannst du überprüfen, ob es sich um hochwertigen Unterricht handelt.

Noch ein Vorteil: Viele unserer Nachhilfelehrer auf Superprof bieten außerdem eine gratis Probestunde an – so kannst du dir wirklich sicher sein, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Online Sprachunterricht: bequem von zuhause aus

Selbst während Corona ist es kein Problem, seine Sprachkenntnisse aufzubessern, denn als Teil der High-Tech Generation des 21. Jahrhundert kann man genauso entspannt zuhause auf der Couch Französisch üben!

Hier gibt’s eine Vielzahl von Alternativen für dich, wir stellen dir ein paar davon vor:

Duolingo

Möchtest du nur ein paar Standardsätze und Vokabeln dazulernen oder deine Aussprache üben, ohne jedoch die genaue Grammatik zu studieren, könnte Duolingo eine gute Lösung für dich sein.

Die App ist grundsätzlich gratis und bietet verschiedene Lektionen auf allen Niveaus – perfekt für zwischendurch, zuhause und für unterwegs.

Babbel

Wenn du professionell erstellte Kurse zum gezielten Lernen suchst, ist Babbel eine gute Wahl. Bereits ab 5 € pro Monat kann man dort seinen allgemeinen Wortschatz erweitern, sowohl als auch bestimmte Grammatikthemen lernen – und das, während du dich in den vier Fertigkeiten, Lesen, Sprechen, Schreiben und Hören, übst.

Wie wär's mit einem Französischkurs Wien?

Lernen per Videocall

Ebenso praktisch und zeitsparend: Willst du nicht auf dich allein gestellt sein, kannst du nach Französischlehrern suchen, die Online Nachhilfe via Skype, Zoom, etc. anbieten.

Alles was du dafür brauchst, sind ein Computer, eine stabile Internetverbindung, eine Webcam, ein Micro und schon geht’s los!

Auch auf Superprof bieten viele Lehrer mittlerweile Online Stunden für Nachhilfe Französisch an.

Wie lerne ich Sprachen im Internet?
Online Französisch-Kurse – easy von zu Hause aus | Quelle: Unsplash

Graz ist vielleicht nicht DIE Metropole Europas, und doch bietet die Stadt ein mehr als ausreichendes Angebot an Französisch Sprachkursen. Die oben genannten Möglichkeiten sind nur ein Teil der der vielfältigen Auswahl, bestimmt findest du noch weitere.

Eine Sache ist sicher: du wirst es auf keinen Fall bereuen, Französisch zu lernen!

Wenn du nicht in Graz wohnst, informieren wir dich hier über Französischkurse in deiner Stadt: Linz, Salzburg, Wien, Innsbruck.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche deines perfekten Sprachkurses und viel Spaß beim Lernen!

A bientôt!

 

 

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Sprachenliebhaberin, Weltenbummlerin und Sportskanone aus Österreich, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.