Wussten Sie, dass Italienisch eine der meiststudierten Sprachen der Welt ist - für Kultur und Vergnügen!

Der italienische Filmregisseur Federico Fellini sagte einmal:

"Eine andere Sprache ist eine andere Vision des Lebens".

Wenn man die Sprachen spricht, bekommt man ein besseres Verständnis für die Länder und Kulturen.

Ein aktueller UNESCO-Bericht besagt, dass über 60 % der weltweiten Kunstschätze in Italien zu besichtigen sind. Italienisch ist der Schlüssel zum Studium und zur Forschung auf den Gebieten der Kunstgeschichte, Literatur, Archäologie und Philosophie.

Die besten Lehrkräfte für Italienisch verfügbar
Francesca
5
5 (26 Bewertungen)
Francesca
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Paola
5
5 (9 Bewertungen)
Paola
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Valentina
5
5 (3 Bewertungen)
Valentina
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Belina
5
5 (5 Bewertungen)
Belina
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Germana
5
5 (1 Bewertungen)
Germana
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (26 Bewertungen)
Francesca
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Paola
5
5 (9 Bewertungen)
Paola
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Valentina
5
5 (3 Bewertungen)
Valentina
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Belina
5
5 (5 Bewertungen)
Belina
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Germana
5
5 (1 Bewertungen)
Germana
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum sollte ich Italienisch lernen?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, Italienisch zu erlernen, und sie beziehen sich auf zahlreiche verschiedene Fachrichtungen und Lebensbereiche sowie auf unterschiedliche Lebensziele.

  • Italienisch eröffnet Ihnen neue berufliche Möglichkeiten!

Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Situation ist Bella Italia laut der Rangliste der Vereinten Nationen der reichsten Länder der Welt durchgehend unter den ersten zehn, was es zu einem idealen Land fürs Investieren macht.

Viele Arbeitgeber suchen Leute, die sowohl Italienisch als auch Deutsch sprechen. Es gibt viele österreichische und deutsche Firmen, die mit italienischen Firmen zusammenarbeiten und umgekehrt. Wenn Sie Englisch sprechen, ist das sogar noch besser! Wussten Sie, dass schätzungsweise 7.500 amerikanische Firmen Geschäfte mit Italia machen und mehr als 1.000 US-Firmen Büros in diesem Land haben, darunter IBM, Motorola, General Electric, Chrysler und Citibank. Viele italienische Firmen haben auch Niederlassungen in den USA. Wäre es nicht großartig, in eine dieser Firmen in einem schönen Mittelmeerland so nahe an Österreich zu arbeiten?

  • Italienisch ist für Essensliebhaber!

Italia ist der kulinarische Spitzenreiter der Welt und die zunehmende Popularität der Sprache spiegelt die wachsende Besessenheit mit italienischem Essen wieder.

Außerdem hat Italienisch die höchste Anzahl an Wörtern zur Benennung von Essen, Restaurants, Gerichten und Produkten!

Möchten Sie Ihr Date beeindrucken, indem Sie selbstbewusst in einem authentischen italienischen Restaurant bestellen? Es gibt keinen Grund, warum Sie das nicht erreichen sollten.

  • Italienisch ist für Musikliebhaber!

Wussten Sie, dass Mozart eine große Anzahl seiner Meisterwerke auf Italienisch und nicht auf Deutsch komponierte? Haben Sie sich jemals gefragt, was Luciano Pavarotti singt, wenn er eine Phrase in einem hohen C schmettert?

Italienischkenntnisse ermöglichen es Ihnen, klassische Musik besser zu schätzen und zu genießen. Musiker und Opernsänger betrachten es als eine wichtige berufliche Fähigkeit.

  • Es steigert Ihre Gehirnleistung

Das Sprechen einer Fremdsprache verbessert die Funktionalität Ihres Gehirns, steigert Ihre Problemlösungsfähigkeiten und verbessert Ihr Gedächtnis. Einige Studien haben ergeben, dass Erwachsene, die mehrsprachig sind, die ersten Anzeichen von Demenz um durchschnittlich 4,1 Jahre reduzieren sollen!

  • Italienisch ist gut fürs Geschäft!

Eine aktuelle Studie von KPMG hat gezeigt, dass "Made in Italy" nach Coca Cola und Visa die drittbekannteste Marke der Welt ist.

Italienische Marken wie Benetton, Barilla, Ferrari, Lavazza, Armani und viele mehr sind in der ganzen Welt wegen der außergewöhnlichen Qualität ihrer Produkte bekannt.

  • Italienisch ist für Filmliebhaber!

Hören Sie auf, sich auf Untertitel und Synchronisation zu verlassen, und genießen Sie die Originalsprache, wenn Sie Filme italienischer Regisseure sehen, von den Klassikern von Tornatore, Visconti oder Pasolini bis hin zu den jüngsten Meisterwerken von Sorrentino und Benigni.

Wo kann ich in Österreich Italienisch lernen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden an!
Wenn Sie Italienisch in einer der größten Städte Österreichs erlernen wollen, lesen Sie unseren Leitfaden. | Quelle: Unsplash / La So
  • Italienisch ist die romantischste aller romanischen Sprachen!

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich Italienisch seinen Ruf als Sprache der Kunst, der Liebe und der Verführung verdient. Hätten Romeo und Julia eine andere Muttersprache sprechen können?

Die meisten Studenten sind fasziniert von der Musikalität der Sprache, der Einfachheit ihrer Klänge und dem Charme ihrer Worte. Wenn Worte nicht ausreichen, sind die Italiener Meister im Gebrauch von Handgesten und Mimik, die alle Kommunikationsbarrieren niederreißen.

Italienisch ist eine der Top 5 der beliebtesten Fremdsprachen, die von Kindern, Studenten und Erwachsenen in Österreich gelernt werden. Neben Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch gehört es auch zu den Top 5 der beliebtesten Fremdsprachen der Welt.

Jeder hat seine eigene Motivation, diese Fremdsprache zu erlernen. Manche haben Familie in diesem Land oder möchten nach Sizilien auswandern und dort arbeiten.

Andere haben Lust zu reisen oder möchten nach dem Schulabschluss ein Freiwilligenjahr in Rom absolvieren.

Was auch immer der Grund ist, das Erlernen neuer Fremdsprachen bereichert einen Menschen und eröffnet neue Perspektiven. In Österreich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Fremdsprachen zu lernen.

  • Sprachschulen
  • Privatunterricht
  • Online-Unterricht

Egal, ob Sie die Fremdsprache wegen der Schule, des Berufs oder aus privaten Gründen erlernen wollen - wir zeigen Ihnen, wie und wo Sie in Österreich am besten mit dem Lernen beginnen dürfen.

Italienisch lernen in Wien

Wenn Sie in Wien leben und an die italienische Kultur interessiert sind, machen Sie sich keine Sorgen! Wir wissen, dass es überwältigend sein kann, in einem großen Pool von Daten, die uns zur Verfügung stehen, nach Informationen zu suchen.

Deshalb haben wir die wichtigsten Infos zusammengestellt.

Je nach Ihren Vorlieben ist es möglich, dass Sie Online-Suchen, aber auch Anzeigen nutzen, um Ihren perfekten Italienischkurs in Wien zu entdecken.

Zuerst sollten Sie Ihr Sprachniveau berücksichtigen.

Möchten Sie den perfekten Italienischlehrer für Sie finden? Lesen Sie weiter!
Es ist in Ordnung, wenn Sie ein kompletter Anfänger sind, aber auch wenn Sie Unterricht für Fortgeschrittene brauchen, gibt es viele tolle Möglichkeiten in Wien. | Quelle: Unsplash / Mimi Thian

Fällt es Ihnen leichter, eine Fremdsprache in einer Sprachenschule oder durch Privatunterricht zu erlernen? Wenn Sie Letzteres bevorzugen, entdecken Sie hier auf Superprof viele Lehrer, die Ihnen gerne den Einstieg erleichtern, aber auch für fortgeschrittene Kurse mehr als kompetent sind.

Sie dürfen auch die ganze Prozedur bequem von zu Hause aus erledigen.

Ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist Ihre Zeit und Ihr Zeitplan. Für eine Person mit einem vollen Terminkalender wäre Privatunterricht eine bessere Option als eine Sprachenschule, bei der Sie sich an deren Zeitplan anpassen müssen.

In Wien ist es auch möglich, Italienischkurse an der Universität Wien zu belegen. Dabei handelt es sich meist um Semesterkurse in mittleren bis großen Gruppen, an deren Ende Sie eine Prüfung ablegen und Ihr Wissen überprüfen lassen.

Die beliebtesten Sprachkurse an Sprachenschulen rund um Wien sind derzeit Deutsch, Spanisch und Italienisch. Wenn Sie sich für einen Kurs an einer Sprachenschule zum Italienisch-Lernen in Wien entschieden haben, sollten Sie eine der folgenden Möglichkeiten ansehen:

  • Società Dante Alighieri
  • Wiener Volkshochschulen
  • Sprachenzentrum der Universität Wien

Diese Schulen bieten Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an und einige von ihnen bieten sogar die Möglichkeit zum E-Learning. Wenn Sie mehr Informationen erfahren möchten, dürfen Sie diese vor Ort, telefonisch oder auf deren Website erhalten.

Wenn Sie Privatunterricht bevorzugen, haben Sie die Möglichkeit, dass Sie auf einer dieser Plattformen ganz einfach einen Lehrer entdecken und einen Online-Italienischkurs belegen:

  • Superprof.at
  • Schulerhilfe.at
  • vhs.at
Die besten Lehrkräfte für Italienisch verfügbar
Francesca
5
5 (26 Bewertungen)
Francesca
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Paola
5
5 (9 Bewertungen)
Paola
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Valentina
5
5 (3 Bewertungen)
Valentina
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Belina
5
5 (5 Bewertungen)
Belina
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Germana
5
5 (1 Bewertungen)
Germana
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (26 Bewertungen)
Francesca
49€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Paola
5
5 (9 Bewertungen)
Paola
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Valentina
5
5 (3 Bewertungen)
Valentina
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fabienne
5
5 (3 Bewertungen)
Fabienne
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Belina
5
5 (5 Bewertungen)
Belina
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Germana
5
5 (1 Bewertungen)
Germana
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Italienisch lernen in Linz

Ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Sie eine Fremdsprache erlernen sollten, um die Kultur eines Landes voll zu genießen?

Kein Problem! Wir sind für Sie da!

Wenn Sie mehr Infos brauchen, müssen Sie nicht die Anzeigen durchsuchen oder Google benutzen, schauen Sie sich einfach unseren Leitfaden zum Italienisch-Lernen in Linz  an, um die perfekten Italienischkurse und Lehrer in Linz zu entdecken.

Wo kann ich in Österreich Italienisch lernen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden an!
Bei italienischen Stränden gerät man schon mal ins Träumen. | Quelle: Unsplash / Samuel Ferrara

Wie Wien bietet Ihnen auch Linz eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es um Sprachkurse geht.

Wenn Sie Spaß am Learning in einer Sprachenschule haben, sollten Sie eine der beliebtesten Sprachenschulen besuchen, die Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in Italienisch, Englisch, Deutsch und Spanisch anbieten:

  • Inlingua Sprachenschule - International School of Languages
    Adresse: Landstraße 24
  • JKU Zentrum für Fachsprachen und Interkulturelle Kommunikation
    Adresse: JKU, Altenberger Straße 69
    An der Johannes Kepler Universität gibt es Semesterkurse zu einem Preis von 120 EUR pro Semester.

Wenn Sie Elearning oder Privatunterricht bevorzugen, dürfen Sie eine der folgenden Plattformen ausprobieren:

  • Superprof.at
  • Schulerhilfe.at
  • Wissensturm.linz.at
  • Tandem.net

Wenn Sie sich für die Lernmöglichkeiten in anderen Städten Österreichs interessieren, lesen Sie weiter!

Italienisch erlernen in Graz

In einer Stadt wie Graz, die eine Universität mit einem weltbekannten Ruf hat, werden Sie viele ausländische Studenten treffen, einschließlich derer aus Italien. Wenn Sie gerne mit einigen Erasmus-Studenten aus Italien in deren Muttersprache ins Gespräch kommen möchten, haben wir die perfekte Lösung für Sie.

Oder auch wenn Sie nur planen, Ihre nächsten Frühjahrssferien in Italien zu verbringen - wäre es nicht toll, dort einige italienische Freunde zu treffen und alles, was Italien zu bieten hat, ohne Sprachbarrieren zu genießen?

Was auch immer Ihr Grund ist, Sie sollten die Vielfalt der Italienisch-Lernmöglichkeiten in Graz nutzen.

Möchten Sie den perfekten Italienischlehrer für Sie finden? Lesen Sie weiter!
Die italienische Kultur ist facettenreich und aufregend! Quelle: Unsplash / Joshua Earle

Als die einfachste Methode, haben Sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Optionen für Einzelunterricht zu wählen:

  • Superprof.at
  • Preply.com
  • Sprachenlernen-Graz.at

Wenn Sie es vorziehen, Fremdsprache in einer Schule zu erlernen, ist hier die Liste der Optionen, die Sie sich ansehen sollten:

  • Sprachschule-Aktiv-Graz
  • Treffpunkt Sprachen
  • S&S Language Competence Center GmbH
  • Sprachzentrum-Graz

Natürlich gibt es auch einige günstige oder kostenlose Sprachkurse in Graz zu belegen. Und seien Sie sicher, dass diese im Vergleich zu den teureren nicht an Qualität einbüßen.

Auf tandem.net kann man sich ganz einfach anmelden und einen Termin mit seinem Lernpartner/Lehrer buchen.

Wenn Sie mehr Informationen über Italienisch lernen in Graz benötigen, lesen Sie diesen Artikel!

Italienisch erlernen in Salzburg

Auf der Suche nach einem Sprachkurs in Salzburg? Machen Sie sich keine Sorgen! Wir haben das Richtige für Sie!

Auch in Salzburg is es möglich, eine Vielzahl von Möglichkeiten zu finden und den passenden Kurs zu wählen.

Die VHS in Salzburg bietet zum Beispiel 8/16 Lerneinheiten in einer kleinen Gruppe zu einem Preis um 150 EUR an.

Es ist auch möglich, Kurse auf Superprof  im Netz zu besuchen, wo Sie Ihren Lehrer kontaktieren und diese bequem von zu Hause aus machen.

Es gibt auch günstigere Optionen für diejenigen, die kein zusätzliches Geld in ihrem Budget haben, um teure Unterrichtsoprionen zu bezahlen. Wenn Sie mehr wissen wollen, werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zum besten Italienischkurs in Salzburg!

Italienisch lernen in Innsbruck

Wenn Sie Italienisch-Unterricht in Innsbruck belegen möchten, um sich besser mit ihnen verständigen zu können, Sie sind in der Lage aus einer Vielzahl von Möglichkeiten zu wählen.

Studenten empfehlen Sprachenschulen wie:

  • Lernstudio Nachhilfe-Zentrum
    Adresse: Maria-Theresien-Straße 6, Innsbruck

und

  • WIFI Innsbruck
    Adresse: Egger-Lienz-Str. 116, Innsbruck

Natürlich gibt es auch E-Learning und Privatkurse, die Sie ein paar Euro mehr kosten werden, um den vollen pro Stunde zu bezahlen. Wenn Sie auf der Suche nach günstigen Kursen sind, schauen Sie sich das Angebot von Online-Kursen auf Superprof an.

Es gibt noch viele weitere Sprachenschulen, Vereine und private Anbieter in Innsbruck und sicher auch in Ihrer Nähe diverse gute Angebote.

 

In allen österreichischen Städten ist es möglich, dass Sie Ihr Glück finden! Es gibt sowohl ausgebildete Italienischlehrer als auch Muttersprachler, die in Österreich leben!

Superprof bietet Ihnen eine große Auswahl an Lehrern in Ihrer Nähe.

Wir hoffen, wir konnten euch bei eurer Suche unterstützen und wünschen euch viel Erfolg! 

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (2 Note(n))
Loading...

Ines