„Jede neue Sprache ist ein neues Leben.“ – Persisches Sprichwort

Das Erlernen einer neuen Sprache öffnet dir Türen in die Lebenswelt neuer Kulturen und neuer Welten. Lies dir den Text in Ruhe durch und beobachte dabei den Einfluss von Sprache auf unser Wirklichkeitsverständnis.

Leesn Sie enimal deiesn Txet. Wtteen, Sie vetsehern ihn, owbhol er egitenilch uverntsädnilch ist? Mit solchen Leseexperimenten hat der Linguist Graham Rawlinson nachgewiesen, dass man Texte auch versteht, wenn die Buchstaben vertauscht sind.

Der Versuch zeigt, wie sehr unser Leseverständnis von unserem Vorwissen geprägt ist, und belegt damit: Sehen heißt konstruieren. Statt die Wirklichkeit objektiv wahrzunehmen, sind wir ständig dabei, sie zu interpretieren. Was wir naiverweise für real halten, hängt deshalb stark von unserer persönlichen Deutung ab.

Unsere Sprache beeinflusst unsere Wahrnehmung und somit auch unsere Wirklichkeitsordnung. Unter Wirklichkeitsordnung versteht man die Konstruktion der Welt, welche jeder und jede einzelne von uns in sich trägt. Wir haben alle eine subjektive Wahrnehmung, das heißt
meine Wahrnehmung von der Welt unterscheidet sich von deiner und umgekehrt. Wir können allerdings über die Welt und ihr Geschehen diskutieren und uns über unsere Erlebnisse austauschen, das heißt, wir haben zwar verschiedene Wahrnehmungen, können uns aber trotzdem verständigen.

Sprache verändert deine Wahrnehung.
Lerne eine neue Sprache und du wirst die Welt mit andern Augen sehen. (Quelle: Unsplash)

Hier kommt die Sprache ins Spiel, wir können natürlich nur mit einander sinnvoll kommunizieren, wenn wir ein gemeinsames Verständigungssystem haben. Wenn also ein Inuit im Norden seinem Nachbarn den Sonnenuntergang beschreibt, verwendet er andere Begriffe, als ich, wenn ich das Selbe meinem Nachbarn in meiner Sprache erkläre. Trotzdem beschreiben wir die gleiche Wirklichkeit, nämlich das Licht, den Sonnenball am Horizont und unser Gefühl dabei, wenn der letzte Strahl im Dunkeln verschwindet. Unterscheiden sich Sonnenuntergänge also, wenn sie in anderen Sprachen beschrieben werden?

Die besten Lehrkräfte für DaF - Deutsch als Fremdsprache verfügbar
Ditas
5
5 (4 Bewertungen)
Ditas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elia
5
5 (7 Bewertungen)
Elia
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
7€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (3 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elke
5
5 (4 Bewertungen)
Elke
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sanna
5
5 (5 Bewertungen)
Sanna
21€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Ditas
5
5 (4 Bewertungen)
Ditas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elia
5
5 (7 Bewertungen)
Elia
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Vivien
5
5 (4 Bewertungen)
Vivien
7€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Leola
5
5 (3 Bewertungen)
Leola
18€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
5
5 (5 Bewertungen)
Philipp
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Monica
5
5 (7 Bewertungen)
Monica
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elke
5
5 (4 Bewertungen)
Elke
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sanna
5
5 (5 Bewertungen)
Sanna
21€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Wieso Deutsch lernen?

Deutsch wird von rund 80 Millionen Menschen weltweit als Zweit- oder Fremdsprache gesprochen. Wenn man bedenkt, dass 105 Millionen Menschen mit Deutsch als ihrer Erstsprache aufwachsen. Ich glaube, wir sind uns einig, wenn wir der deutschen Sprache einen hohen Rang zusprechen. Wir könnten sie auch die Königin der EU-Ländersprachen nennen, denn sie belegt hier im Ranking Platz eins.

Schön und gut! Die deutsche Sprache ist also super prominent und jemand der viele Sprachen spricht, erfährt die Welt auf eine ganz besondere Weise. Wir alle wissen, wie viel Zeit es kostet, sich dem Erlernen einer neuen Sprache zu widmen.

Trotzdem sollte das niemanden aufhalten sich dem Versuch anzunähern einen Sprachkurs zu belegen! Ob man dabei in einer Gruppe oder im Einzelunterricht lernt, bleibt Geschmacksache.  Oft ist es einfacher in einem Gruppenunterricht eine Sprache zu lernen. Der Austausch mit Peers ermöglicht einen praxisnahen und lebendigen Sprachunterricht.

Online eine Sprache lernen.
Sprachkurse können leicht online gebucht und gehalten werden. Quelle: Unsplash

Der Einzelkurs mit einem Privatlehrer oder einer Lehrerin birgt andere Vorteile. Du kannst hier jederzeit auf deinen individuellen Lernerfolg abzielen. Meistens wird seitens der Lehrpersonen spezielles Lernmaterial vorbereitet, welches bereits genau auf dich angepasst wurde. Im Einzelunterricht hast du die Möglichkeit eine persönliche Beziehung mit deinem Sprachcoach aufzubauen.

Mit einem persönlichen Sprachcoach lernen

Beim Erlernen einer Sprache spielt die emotionale Komponente eine wichtige Rolle. Nicht ohne Grund sind die besten SprachlernerInnen oft jene, die die Muttersprache ihres Herzensmenschen lernen.  Dein persönlicher Bezug zu der bevorzugten Sprache nimmt einen großen Anteil deiner Lern-Motivation an. Sei es deine Berufswahl, dein Wohnort oder eben die Erstsprache deines Partners, die dich veranlassen eine neue Sprache zu lernen, Gefühle haben dabei immer eine wichtige Funktion.

Ein Lehrer-SchülerInnen-Verhältnis basiert auf Vertrauen, deshalb kannst du dir bei einigen Online-Websites (z.B. Superprof) ein passendes LehrerInnen-Profil heraussuchen. Das heißt, du suchst dir deinen Sprachcoach aus und kannst ihm oder ihr direkt auf der Homepage im privaten Chat schreiben.

Anhand eines Erstgespräches, welches meistens gratis ist, kannst du deine Lehrperson vorab kennenlernen. Ihr könnte gemeinsam einen Lernplan erstellen und diverse Vorlieben von Unterrichtsmethoden besprechen.

Lerne selbstständig Deutsch als Fremdsprache.
Do it yourself! Und traue dich das Sprachlernen selbst in die Hand zu nehmen. (Quelle: Unsplash)

Andere Wege um Deutsch selbständig zu lernen

Autonom, günstig und digital – das sind die Schlagwörter, die dich ansprechen müssen, wenn du dich für Superprof entscheidest. Du kannst auf der Couch sitzen und in deiner gewohnten Umgebung deutsch lernen. Dein Wohnzimmer wird zum Sprachzentrum und dein Computer zum Klassenzimmer. Es entsteht ein vertrauter digitaler Raum, in dem du bestimmen kannst, wohin die Sprachreise gehen soll.

Mit bereits 13 € hast du deine Unterrichtstunde finanziert, das Erstgespräch ist hier meist gratis, du kannst dabei in Ruhe alles mit deinem Sprachcoach abklären. Ungezwungen kann hier ein LehrerIn-SchülerIn-Gespräch entstehen, bei dem ihr euch kennenlernt und die Methoden und Termine miteinander abstimmt.

Deutschkurse Wien gibt es sehr viele - bei Superprof kannst Du dir deinen Lehrer, auch für einen Online Deutschkurs, einfach aussuchen!

Falls ihr euch zutraut die deutsche Sprache auf eigene Faust zu lernen, gibt es ein paar Schleichwege, um ans Ziel zu gelangen!

Die guten alten YouTube-Tutorials zum Beispiel – Ob „Wie schneide ich meinem Haustier richtig die Nägel?“ oder „Wie gieße ich meine Pflanzen, dass sie nicht sofort sterben?“, wir greifen alle gerne auf sie zurück. Warum also nicht auch, beim Erlernen von Sprachen? YouTube-Kanäle wie: „Dein Sprachcoach“ können dir hier weiterhelfen.

Ein weiteres nützliches Tool wäre die richtige Sprachlern-App, du kannst von überall aus Übungen erledigen. Die langweilige U- Bahnfahrt wird dann zu deinem privaten Headspace, tauche ab in dein Gedankenschloss und lerne selbstständig neue Wörter und Phrasen kennen.

Goethe-Institut Lerne Deutsch - Stadt der Wörter: Ist eine App, in welcher der Lernende durch eine Stadt geht und so zu neuem Vokabular gelangt - Ein spielerischer Weg sich einer neuen Sprache anzunähern. GRATIS!

Deutsch Lernen FunEasyLearn – Spielend die Sprache entdecken: Bei dieser App erwarten dich kreative Spielchen und Grafiken, die dich in das Grundvokabular der deutschen Sprache einführen. Ebenfalls kostenlos! Anhand von einem Levelsystem kannst du deinen Lernerfolg nachverfolgen.

Den FilmliebhaberInnen unter euch ist zu empfehlen:  Serien und Filme auf Deutsch anzuschauen und dabei den deutschen Untertitel einzustellen, denn dann ist die halbe Arbeit schon getan! In deiner Freizeit bietet es sich ausgesprochen gut an, ungezwungen Deutsch zu lernen. Es sollte ein Ereignis sein, auf das du dich freuen kannst. Belohne dich nach einem anstrengenden Tag mit einem deutschsprachigen Film.

Im Internet findest du eine Menge an Übungsmaterial, das sogar manchmal gratis zur Verfügung steht. Du könntest auch Magazine abonnieren, und deutsche Artikel lesen. Auch wenn Sachtexte etwas anspruchsvoller sind, lernst du somit eine gehobene Ausdrucksweise, welche dir im Beruf viel weiterhelfen könnte. Viele Zeitungen bieten mittlerweile Podcasts an, die du online mitverfolgen kannst, wenn dir das Hören der deutschen Sprache wichtig ist. Allein auf das Lesen darf man sich beim Erlenen der Sprache nicht verlassen, denn die Ausdrucksweise gewisser Wörter erkennst du erst, wenn du sie ausgesprochen gehört hast.

Du kannst auch deine Lieblingsbücher einfach auf Deutsch lesen, meistens weißt du ja bereits den Plot der Story und kannst dich deshalb mehr auf die verschieden Phrasen und Redewendungen konzentrieren!

Des weiteren gibt es ebenfalls die Möglichkeit, Sprachlernbücher zu kaufen, welche dir Tipps und Tricks verraten, wie du dir am besten selbst Deutsch beibringst. Diese Bücher beinhalten auch meist Übungs-CDs, damit du die richtige Aussprache hören und verinnerlichen kannst.

Musik ist ein ebenso wichtiges Kriterium, wie Bücher, wenn es zum erlernen einer fremden Sprache kommt. Die Klangmelodie spielt eine wichtige Rolle bei Ausdruck und Wortklang. Ob Rap, Pop oder Rock, zögere nicht in die deutsche Musikwelt einzutauchen und hör dir von überall tolle Lieder auf deinem Handy an.

Anhand von Hörbüchern Deutsch lernen.
Lerne mit Hilfe von Hörspielen die deutsche Sprache besser kennen. (Quelle: Unsplash)

Hörbücher und Hörspiele kannst du mit nur einem Klick auf Spotify finden, du kannst hier zwischen verschiedenen Genres auswählen und dich in eine deutschsprachige Geschichte hineinfühlen. Falls du dir die großen Klassiker noch nicht zutraust, kannst du auch in die Jugendliteratur hineinschnuppern. Die drei ??? sind zum Bespiel ein großartiges Hörspiel, bei dem sogar Erwachsene ins Staunen geraten.

Nun zu den KöchInnen unter euch: Seid ihr schon auf die Idee gekommen, euch an deutsche Rezepte zu halten? Du lernst damit die Lebensmittel und Gerichte besser kennen. Und sein wir uns mal ehrlich; eigentlich sind das Essen und die Küche eines Landes mithin das Wichtigste ;). Ihr könntet euch selbst aufnehmen während ihr kocht und dabei, wie in einer Kochshow, alles kommentieren. Jeder Kochvorgang wird beschrieben und ihr kommt aus dem Reden gar nicht mehr heraus und seid gezwungen das gelernte Vokabular gleich anzuwenden. Natürlich macht ihr das nur für euch und ohne Publikum.

An alle PoetInnen unter euch: warum schreibt ihr eigentlich keine deutschen Gedichte?! Gedichte sind doch für ihre Silben und Verse bekannt, die meist gar nicht lange sein müssen. Es genügen schon ein paar fein säuberlich ausgewählte Wörter und ihr könnt damit eine schöne Sprachharmonie schaffen. Traut euch anhand der neuen Vokabel, die ihr im Alltag aufgeschnappt habt, kleine Gedichte zu kreieren. In ein paar Jahren werdet ihr euch riesig darüber freuen!

Hier findest Du die besten Angebote für Deutschkurse in Wien, Graz, Innsbruck, Salzburg und Linz!

Das wichtigste beim Erlernen der Sprache ist Spaß daran zu haben, dann kann dem Entdecken einer neuen Welt nichts mehr im Weg stehen!

Wir hoffen, wir konnten Dir auf der Reise deine Deutschkenntnisse zu verbessern helfen!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Marie

Teil des Superprof-Teams